Mit der Bahn in den Osterurlaub - preiswert, bequem und ohne Stau

Wien (OTS) - Mit den Osterferien steht wieder eine neue Reisewelle bevor. Überfüllte Straßen, Staus und Unfälle sind bereits vorprogrammiert. Nur Bahnfahrer lassen diese Probleme völlig kalt. Sie ersparen sich nicht nur Streß, sondern auch einiges an Geld. Die Bahn hat für die Fahrt in den Urlaub eine Menge an Preisvorteile zu bieten. Speziell auch für Familien.

Preisvorteil "Vorteilscard"

Mit der Vorteilscard fährt man gleich um 50 Prozent günstiger. Und dies ein Jahr lang zu einem Preis von nur S 1.190,--. Daneben gibt es noch jede Menge andere Zusatzvorteile wie Vorzugspreise bei Hotels, Mietwagenunternehmen und anderen Bahnangeboten.

Familienurlaub vom Auto

Familien fahren mit den ÖBB einfach besser. Mit dem Familien-Paß von S 250 für ein Jahr zahlen die Eltern nur die Hälfte, Kinder bis zum 15. Lebensjahr fahren überhaupt gratis. Dabei wird vielfach auch für die Unterhaltung der Kinder in den Zügen gesorgt. Zahlreiche InterCity-Züge führen ein Kinderspielwagen mit. Mit Video, Rutsche, Lese- und Malecke sowie Schaukelpferd vergeht die Bahnfahrt für Kinder wie im äFlug".

Das große Plus für keine Gruppen - 1 Plus-Ticket

Das 1 Plus-Ticket ist für kleine Gruppenreisen ideal, die ganz groß sparen wollen. Je mehr fahren, desto billiger wird es. Maximal können bis 5 Personen gemeinsam dieses Angebot konsumieren. Ab der 2. Person nämlich erhält jeder Reisende der Gruppe einen 50 Prozent-Bonus. Kinder reisen sogar bis zu 75 Prozent billiger. Mit dem 1 Plus-Ticket fährt man übrigens auch im Ausland günstiger.

Abfahren auf die ÖBB - mit dem Wedelweiss-InklusivTicket

Wer vom Wintersport noch nicht genug hat, sollte bei der Reiseplanung auf die ÖBB abfahren. Mit dem Wedelweiss-InklusivTicket der Bahn geht es ab in die schönsten Schiregionen Österreichs. Und dies zu einem fast unschlagbaren Preis. Bereits ab 1.230 Schilling gibt es Bahnfahrt hin und retour, 6-Tage-Skipaß und Transfer von/zum Quartier in einem Paket.

Abfliegen auf die ÖBB - mit dem City Star-Ticket

Wer vom Schnee bereit genug hat und sich lieber dem Sightseeing widmen will, sollte auf das City Star-Ticket der Bahn abfliegen. Zu traumhaft günstigen Preisen gibt es die schönsten Städte Europas, und dies ohne Flugangst und Warteschleifen. Rom steht beispielsweise schon ab 1.208 Schilling zur Disposition.

Urlaub mit der Bahn lohnt sich also auf alle Fälle. Wer scharf kalkuliert, kommt jedenfalls an den Angeboten der Bahn nicht vorbei. Und wer den Urlaub bereits zu Hause beginnen will, engagiert die ÖBB als seinen Chauffeur.

Rückfragen & Kontakt:

Öffentlichkeitsarbeit und Werbung
Tel.: 5800-33702
Fax: 5800-25010

Österreichische Bundesbahnen

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB/OTS