Kauf der Indelco Systems AG durch die Kapsch AG

Wien (OTS) - Ende 1996 unterzeichnete die Kapsch AG mit der
Indelco AG, Kloten/Schweiz, einen Kaufvertrag, der den Übergang sämtlicher Aktien der Indelco Systems AG in den Besitz der Kapsch AG zur Folge hat. Nach der mittlerweile erfolgten Genehmigung dieser Transaktion durch die österreichische Kartellbehörde, wurde der Kaufvertrag am 18.2.1997 rechtskräftig. Mit dem Kauf gehen sämtliche Aktivitäten für Indelco-Datenfunksysteme an die Kapsch AG über.

Bis dato war Kapsch Vertriebspartner von Indelco für Österreich und ausgewählte Staaten Osteuropas und hat speziell für das Gütertransportgewerbe das Flottenmanagementsystem TourStar entwickelt. Indelco ist Marktführer auf dem Gebiet von Datenfunk-Systemen für Flottenmanagement-Applikationen im Taxi- und Kurierbereich. Die Entscheidung zum Kauf der Indelco Systems AG fiel aufgrund der guten Kooperation mit Indelco und den Erfolgen, die mit dem innovativen Produkt erzielt werden konnten: Die Kapsch AG hält im Bereich Taxifunk in Österreich einen Marktanteil von rund 80 %.

Durch die noch engere Partnerschaft soll die Marktstellung der gemeinsamen Flottenmanagement-Produkte weiter ausgebaut und Ressourcen für zukünftige Entwicklungen bereitgestellt werden. In der neuen Konstellation wird die bisherige Indelco-Mannschaft mit Sitz in Kloten die Funktion eines Technologiezentrums für Flottenmanagement-Applikationen übernehmen, während die vertrieblichen Aktivitäten ab sofort in die Hände der Kapsch AG übergehen.

Rückfragen & Kontakt:

Dipl.Ing. Thomas Riedel
Marketing
Tel.: +43(1) 811 11/1725
E-Mail: riedel@kapsch.co.at

Kapsch AG
Brigitte Herdlicka
Public Relations
Tel.: +43(1) 811 11/2705
E-Mail: herdlick@kapsch.co.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS