Dokumentarfilm „The Game – Spiel zwischen Leben und Tod“ feiert Österreich-Premiere im Votivkino in Wien

Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte von Manuela und Bernd, einem bayerischen Pärchen, das nur einen Hilfstransport nach Bosnien machen wollte. Vor Ort merken sie: Es dreht sich alles um THE GAME, den illegalen Gang über die EU-Außengrenze. Schnell erkennen die beiden, dass ein Hilfstransport nicht reicht. Sie stürzen sich in die Arbeit und lernen viele Flüchtlinge kennen und sprechen mit ihnen über Fluchtgründe, das Leben in Bosnien und sie begleiten sie auf ihr GAME. Aber sie setzen sich auch mit Menschenschleppern auseinander, verteilen nachts heimlich Lebensmittel und treffen auch Flüchtlings-Gegner.

Aufgenommen:
3. Jan. 2022, 08:00
Credit:
Manuela Federl/Doppelkopf Studio
Dauer:
17:32
Originalformat:
mp4, 1920x1080px, 1,325MB, 10Mbit/s
Veröffentlicht:
4. Jan. 2022, 09:13

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: