Polizei: Nachtsperren von Inspektionen abgeblasen

Gemeinsamer Erfolg der Personalvertretung mit dem Bürgermeister

Wien (OTS/PG) - "Das ist ein gemeinsamer Erfolg der
Personalvertretung, des Bürgermeisters sowie vielen Bezirksvorstehern", freut sich Harald Segall, Vorsitzender der Personalvertretung der Wiener Polizei, dass die angekündigten Nachtsperren zahlreicher Polizeiinspektionen nicht kommen werden. Segall verweist gleichzeitig darauf, dass das Innenministerium bei der Personalaufstockung der Wiener Polizei noch immer säumig ist.

Rückfragen & Kontakt:

PG-Presse
Franz Fischill
Tel.: (01) 534 44/39 266
Mobil: 0664/814 63 11
e-mail: franz.fischill@oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001