ÖGB Österreichischer Gewerkschaftsbund

vorige Seite Seite 1 von 631 nächste Seite

ÖGB ARGE Fachgruppenvereinigung für Gesundheit & Sozialberufe (ÖGB ARGE FGV) ist tief betroffen über das Ableben von Sabine Oberhauser

Josef Zellhofer, Bundesvorsitzender ÖGB ARGE Fachgruppenvereinigung für Gesundheit & Sozialberufe: „In tiefer Trauer verneigen wir uns vor einer großen und starken Frau.

OTS0156
24.02.2017 13:48
 

ÖGB-Frauen trauern um Sabine Oberhauser: „Wir werden dich nie vergessen“

„Mit Sabine Oberhauser ist nicht nur eine tapfere Frau, engagierte Gewerkschafterin, sondern auch eine großartige Freundin und Kollegin von uns gegangen.

OTS0141
24.02.2017 13:13
 

vida-Hebenstreit: Post-Chef Pölzls Aussagen zur Sozialpartnerschaft völlig an der Realität vorbei

Aufgeblähter Föderalismus ist Fortschrittsbremse Nummer eins – Pölzl soll vor „seiner eigenen Türe kehren“ Aufgeblähter Föderalismus ist Fortschrittsbremse Nummer eins – Pölzl soll vor …

OTS0125
24.02.2017 12:26
 

VdF-Zirngast: „Es führt kein Weg an einem neuen Stadion vorbei“

VdF gegen teuren Umbau des Happel-Stadions, Nationalstadion muss nicht zwingend in Wien stehen

OTS0069
24.02.2017 10:55
 
OTS0055
24.02.2017 10:19
 

Gewerkschaft PRO-GE trauert um Sabine Oberhauser

Die Gewerkschaft PRO-GE ist über den Tod von Gesundheits- und Frauenministerin Sabine Oberhauser tief betroffen. "Sabine Oberhauser war eine engagierte und unermüdliche Kämpferin für Gleichstellung …

OTS0002
24.02.2017 07:59
 

ÖGB: Tiefe Betroffenheit vom Tod der ehemaligen Vizepräsidentin Sabine Oberhauser

"Mit Sabine Oberhauser verlieren wir nicht nur eine großartige und tapfere Frau, sondern auch eine engagierte Gewerkschafterin und Sozialdemokratin, die sich stets für soziale Gerechtigkeit eingesetzt …

OTS0263
23.02.2017 20:26
 

KV-Abschluss für Schädlingsbekämpfung: 1.500 Euro Mindestlohn überschritten

Gewerkschaft vida: Plus 1,5 Prozent mehr Einkommen für die unterste Lohngruppe – Durchschnittlich 1,36 Prozent mehr Lohn

OTS0199
23.02.2017 14:57
 

Tatort Postbus: Strafrechtsnovelle ist ein Schritt in die richtige Richtung

Postbus Betriebsrat: "Keinerlei Toleranz gegenüber Gewalttätern auf LenkerInnen in öffentlichen Verkehrsmitteln"

OTS0197
23.02.2017 14:54
 

Gewerkschaft vida: Flexibilisierung nur mit besserer Vereinbarkeit von Beruf, Familie, Pflege

Frauenvorsitzende Vondrasek: „Politik muss aufhören, von Menschen Unmögliches zu verlangen und sie dann mit ihren Problemen allein zu lassen“

OTS0164
23.02.2017 13:08
 

vida-Hebenstreit zu Bestbieterprinzip: Novelle zum Vergaberecht „nicht verwässern“

Auch in Verkehrs- und Dienstleistungsbranchen muss zukünftig mit verpflichtenden sozial- und Qualitätskriterien ausgeschrieben werden

OTS0092
23.02.2017 10:49
 

Neue GPA-djp-Jugendvorsitzende Susanne Hofer: „Digitale Kompetenzen Jugendlicher stärken!“

Infrastruktur in allen Schulen ausbauen, Weiterbildung für BerufsschullehrerInnen und AusbildnerInnen

OTS0036
23.02.2017 09:43
 

Gewerkschaft vida zu Arbeitszeitdiskussion: Wirtschaftsbund schlecht informiert

vida-Gruber gegen „Streichkonzert bei Überstundenzuschlägen“ – Arbeitszeitflexibilisierung ist belastend und hat deshalb ihren Preis

OTS0127
22.02.2017 13:00
 

younion begrüßt StGB-Novelle

„Ein weiterer Schritt für mehr Sicherheit des Öffi-Personals“

OTS0188
21.02.2017 17:47
 

vida-Hebenstreit zu Übergriffen: Strafrechtsnovelle ist „Schritt in richtige Richtung“

Gewerkschaftsforderung wird zum Gesetz – Deutlich strengere Strafen: Keine Toleranz gegenüber Gewalttätern in öffentlichen Verkehrsmitteln

OTS0118
21.02.2017 12:09
 
vorige Seite nächste Seite