ÖVK-VORTRAG: Die zukünftige Entwicklung des weltweiten Gütertransportes und ihre Auswirkungen auf die Antriebe

Wien (OTS) -

ÖVK-VORTRAG

Der weltweite Gütertransport unterliegt derzeit und in Zukunft
weitreichenden Veränderungen. Steigendes Transportvolumen, knapper
werdende Ressourcen, veränderte Bedürfnisse der Gesellschaft und der
Fokus auf ökologische Technologien sind die Haupttreiber.
Eine konsequente strategische Ausrichtung sowie nachhaltige und
innovative Konzepte für den Straßen- sowie Seeverkehr sind die
Antworten der MAN Gruppe auf diese Herausforderungen.

Dr. Georg Pachta-Reyhofen
CEO MAN SE, CEO MAN Truck & Bus AG, München

Datum: 17.1.2012, 18:15 - 20:00 Uhr

Ort:
Haus der Industrie
Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Univ.-Prof. Dr. H.P. Lenz (Vorsitzender)
Österreichischer Verein für Kraftfahrzeugtechnik (ÖVK)
Tel.: +43/1/585 27 41-0
Fax: +43/1/585 27 41-99
E-Mail: info@oevk.at
www.oevk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KFZ0001