Stichworte: Freizeit, Kultur, Termin, Theater Channel: Kultur
OTS0257   26. Feb. 2013, 17:33

"Ich finde es gut, dass im Theater alle umsonst arbeiten. Da ist man doch gerne dabei."

Ein Gastspiel von WU WEI REKORT LOEW | Frankfurt am Main


Ich finde es gut, dass im Theater alle umsonst arbeiten. Da ist man doch gerne dabei. vergrößern

BILD zu OTS - Ich finde es gut, dass im Theater alle umsonst arbeiten. Da ist man doch gerne dabei.


Do, 21.3 - Sa, 23.3. | 20:00 Uhr

Drei Darstellerinnen sind Medea, Nora, Käthchen und andere Figuren. Sie exhibitionieren ihre Produktionsbedingungen, kämpfen, wie alle anderen, gegen ihre eigene Abschaffung und nennen es Arbeit. Am Ende des fordistischen Zeitalters kann den Gesellschaften doch nichts Besseres passieren, als dass alle, die noch nicht ManagerInnen sind, KünstlerInnen werden!

Mit: Anja Bilabel, Nicole Horny, Angelika Sieburg Regie/Video: Sabine Loew | Musik: Oliver Augst, Marcel Daemgen | Ausstattung: Andrea Uhmann | Dramaturgie: Heike Kortenkamp | Text: Heike Kortenkamp, Lars Popp und Ensemble | Sound: Oliver Augst, Marcel Daemgen | Choreografie: Brigitta Schirdewahn | Produktionsdramaturgie: Steffen Lars Popp

Tagung "Prekäre Ehre"

Arbeitsverhältnisse im freien Theaterbereich in Österreich Eine Veranstaltung von IG Freie Theaterarbeit und KosmosTheater zum Gastspiel "Ich finde es gut, dass im Theater alle umsonst arbeiten. Da ist man doch gerne dabei."

Do, 21.3. | 11:00-19:00 Uhr | Eintritt frei

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0257 2013-02-26 17:33 261733 Feb 13 VWS0001 0190



KosmosTheater Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: Monika Anzelini
T: +43 (0)699 195 855 08
monika@anzelini.eu

Aussendungen von KosmosTheater abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten: