Österreichische PsychologInnen trauern um Sabine Oberhauser

Wien (OTS) - Tief betroffen vom Tod von Sabine Oberhauser zeigt sich Präsidentin Sandra M. Lettner vom Berufsverband Österreichischer PsychologInnen. „Mit Sabine Oberhauser verlieren wir eine Gesundheitsministerin die uns mit viel Engagement bei der Umsetzung des neuen Psychologengesetzes unterstützt und sich für Gesundheitsthemen stark gemacht hat, die auch den PsychologInnen ein Anliegen waren. Unsere tiefe Anteilnahme gilt den Angehörigen.“

Rückfragen & Kontakt:

Berufsverband Österreichischer PsychologInnen
Mag.a Monika Glantschnig
01 / 407 26 71/17
glantschnig@boep.or.at
www.boep.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PSY0001