Wien – Ottakring: Hakenkreuzfahne sichergestellt

Wien (OTS) - Eine aufmerksame Zeugin meldete sich gestern gegen 12.30 Uhr bei der Polizei. Sie hatte in einer Wohnung in der Koppstraße, eine von der Straße aus gut sichtbar angebrachte Hakenkreuzfahne bemerkt. Polizeibeamte begaben sich zu besagter Wohnung und stellten die Hakenkreuzfahne sicher. Der 30-jährige Wohnungsinhaber wurde nach dem Verbotsgesetz angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002