ICOMOS Heritage Alert betreffend Otto-Wagner-Spital „Am Steinhof“

Um das Jugendstilensemble Otto-Wagner-Spital vor Verbauung zu bewahren, wird nun der internationale „ICOMOS Heritage Alert“ ausgelöst.

Wien (OTS) - ICOMOS, der "Internationale Rat für Denkmalpflege" mit Sitz in Paris, der u.a. die UNESCO in Angelegenheiten des Weltkulturerbes berät, hat einen internationalen Warnmechanismus (ICOMOS Heritage Alert) eingerichtet, gemäß diesem drohende Gefahren für weltweit bedeutende Kulturerbestätten bekannt gegeben werden können.

Nachdem die Bürgerbewegung "Steinhof erhalten" eine Vergleichs- und Machbarkeitsstudie erstellen hat lassen, die zum Schluss kommt, dass das Otto-Wagner-Spital gleich mehreren Kriterien der UNESCO-Welterbe-Richtlinien entspricht, von Seiten der Satdtregierung aber weiter an den Verbauungsplänen des Ostareals festgehalten wird, wurde ein entsprechender Auftrag an Alliance For Nature gegeben.

Rückfragen & Kontakt:

Ing. Gerhard Hadinger Mob. 0664/4145030
DI Christian Schuhböck Mob. 0676/4194919

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004