SP-Deutsch: Zunehmende Verzweiflung bei Gudenus über blauen Wahlkampf!

Wien (OTS/SPW) - "Dem Wiener FPÖ-Klubchef Gudenus ist die zunehmende Verzweiflung über den laufenden blauen Wahlkampf anzumerken -abgesehen vom Badehosenfoto Straches ist die FPÖ unterhalb der Wahrnehmungsschwelle geblieben. Und das ist gut so: Denn es gibt von dieser Partei keine einzige Idee, kein einziges Konzept für die Zukunft Österreichs - nur das hinlänglich bekannte dumpfe Auseinanderdividieren von Menschen und Hetze gegen alles, was 'anders' ist. Wo bleibt denn da eigentlich die von Strache beschworene 'Nächstenliebe'?", kommentierte der Wiener SPÖ-Landesparteisekretär, LAbg. Christian Deutsch am Dienstag entsprechende Aussagen von Gudenus.****

Auch der krampfhafte Versuch, sich in die Wohndebatte einzuschalten, rufe nur in Erinnerung, was unter Schwarzblau geschehen ist, so Deutsch abschließend: "2003/2004 hat die FPÖ gemeinsam mit der ÖVP 60.000 BUWOG-Wohnungen verscherbelt. Strache und Co. haben hier null Glaubwürdigkeit, während die Wiener SPÖ alles tut, damit Wohnen weiter leistbar bleibt. Vom fortgesetzten blauen Wahlkampfdesaster kann jedenfalls nichts mehr ablenken!" (Schluss) tr

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0003