Stichworte: Landwirtschaft, Politik, SPNÖ Channel: Politik
OTS0035   10. Feb. 2013, 12:57

Steindl zu Tanner: Besser zuhören, als vorschnell urteilen!

Mehr Unterstützung für kleine Bäuerinnen und Bauern


"Wenn die ehemalige Sekretärin Ernst Strassers beim gestrigen Interview mit LHStv. Dr. Sepp Leitner besser aufgepasst hätte, dann wüsste sie, dass sich die SPNÖ für mehr direkte Subventionen der niederösterreichischen Bäuerinnen und Bauern einsetzt", reagiert Landesgeschäftsführer Günter Steindl auf heutige Aussagen der Direktorin des NÖ Bauernbunds, Klaudia Tanner. Die niederösterreichische Landeslandwirtschaftskammer als direktes ÖVP-Sekretariät bekommt über 20 Millionen Förderung, so viel wie noch nie, während dabei aber die zu vertretenden Landwirte weniger werden. "Hier könnte man 10 Millionen einsparen und diese direkt in die kleinen Landwirte investieren", schlägt Steindl vor.

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0035 2013-02-10 12:57 101257 Feb 13 NSN0002 0118



SPÖ Niederösterreich Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: SPNÖ Medienservice
Tanja Ginner
0664/88540279
tanja.ginner@spoe.at

Aussendungen von SPÖ Niederösterreich abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten:


Errechnete Personen: