• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

Neue Dimension der Modellbahn: Innovationen erhöhen Originaltreue und Spielwert

Wien (OTS) - 2013 bringt die Modelleisenbahn Holding aus Salzburg (Österreich) rund um die Z21 eine ganze Welt neuer Anwendungen auf den Markt. Sie haben alle das Ziel, den vorbildgetreuen Bahnbetrieb auf ein neues Niveau zu heben und mit Modellbahnen vielfältiges Entertainment für verschiedene Zielgruppen zu bieten. Die bei Fleischmann und Roco bisher einzigartige Verbindung von virtuellen und realen Elementen ist nach Ansicht von CEO Leopold Heher die Zukunft der Modelleisenbahn: "Unser Maßstab ist der Vorbildbetrieb. Wir komplettieren die Modellbahn und bieten durch die digitalen Elemente noch mehr Originaltreue."

Innovationen für mehr Entertainment

Die wesentlichen Innovationen sind: Führerstände zum Beispiel für den neuen ICE und Fremdprodukte wie die Big Boy, die erste Lok-Kamera mit Live-Bild im Führerstand, das neuartige Infrastrukturspiel "Rangero", die digitale Tischanlage "smartRail", sowie erstmals der Spielbetrieb mit Mehrfachtraktion.

Neue Führerstände für Z21:

Die bisher vier virtuellen Führerstände werden laufend - auch um internationale Bahnen - erweitert. Weiters gibt es erstmals ein virtuelles Stellwerk, das ein mechanisches Stellwerk fotorealistisch auf dem Tablet abbildet und mit originalgetreuen Stellhebeln bedient wird.

Mit der Lok-Kamera live durch die Modellbahnwelt:

Mit der ersten Live-Bild Lok-Kamera lässt sich das Bild von der eigenen Bahnanlage live aus Lokführerperspektive in den Führerstand auf dem Tablet übertragen. Damit sieht der Modellbahner im Fenster tatsächlich, wo sein Zug auf der Anlage gerade fährt.

Erstes Infrastrukturspiel:

Völliges Neuland wird mit "Rangero" beschritten. Es handelt sich
um das erste Infrastrukturspiel für Modellbahnen, das virtuelle und physische Komponenten verbindet und via Internet eine weltweite Community-Bildung ermöglichen wird.

Schienenlaufband ohne Platzbedarf:

Der smartRail in H0 ist eine etwa 50 Zentimeter lange Tischanlage mit integrierter Z21-Funktion, auf der verschiedenste Betriebszustände einer Lok nachgestellt werden können, ohne den Platz für eine Modellanlage zu benötigen.

Mehrfachtraktion für Modellbahnen:

Die Z21 erleichtert die sogenannte Mehrfachtraktion erheblich. Die Loks werden auf einer Teststrecke synchronisiert und laufen dann problemlos "im Tandem".

Fleischmann und Roco präsentieren zahlreiche Neuheiten

H0-Highlight des Jahres ist bei Fleischmann die Neukonstruktion
des ICE der Baureihe 407. Das Fleischmann-Fahrzeug zeichnet sich durch vollkommene Maßstäblichkeit aus und präsentiert damit die neueste Generation des ICE erstmals im Modell. Roco setzt 2013 weiter auf Digitalisierung und Innovation. Besondere Neukonstruktionen sind die selbstfahrende Schneeschleuder Xrotm 96 der SBB, die Elektrolokomotive der Baureihe 151 der DB sowie die Diesellokomotive "Hummel" aus Osteuropa.

Leichtes Umsatzwachstum von vier Prozent

Das abgelaufene Wirtschaftsjahr hat die Modelleisenbahn Gruppe mit 49 Millionen Euro gegenüber 47 Millionen Euro (2011) abgeschlossen. Das ist ein Umsatzplus von vier Prozent.

www.modelleisenbahn-holding.com
www.fleischmann.de
www.roco.cc

Das Unternehmen

Die Modelleisenbahn Holding GmbH mit Sitz in Bergheim bei Salzburg (Österreich) ist mit den beiden Marken Fleischmann und Roco der Marktführer im Segment Gleichstrom sowie die Nummer zwei im europäischen Geschäft für Modelleisenbahnen. Sie hat aktuell in vier Ländern 640 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von 49 Millionen Euro (2012). Die Modelleisenbahn Holding GmbH verfolgt eine Mehrmarkenstrategie, wobei Roco sich durch digitale Innovationen und eine stark internationale Produktpalette auszeichnet. Fleischmann ist mit seiner mehr als 125-jährigen Geschichte die deutsche Ikone unter den Gleichstrom-Modelleisenbahnen.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0002