Standard: Einblicke in den neuen Newsroom

Beitrag aus MM flash vom 31.1.2013

Wien (OTS) - Seit wenigen Wochen teilen sich die Mitarbeiter vom Print-Standard mit ihren Kollegen vom Online-Standard ein gemeinsames Gebäude. Die beiden Redaktionen sollen nun enger zusammenarbeiten. Wir haben uns im neuen Newsroom umgesehen und dabei beobachtet, dass Zeitungs- und Onlinejournalisten trotzdem weiter eigenständig sein wollen.

Weitere Beiträge der aktuellen Sendung ((www.mmflash.at/aktuelle-sendung/):

Voigt kündigt neues News-Portal an

Noch während oder nach der Ski-WM soll Österreich.at starten. Oliver Voigt verrät, was die Mediengruppe Österreich vorhat.

http://bit.ly/VXk3wo

Die Styria kauft ein

Mit der Übernahme von insgesamt fünf Marken im Sport- und Männer-Bereich baut die Styria Multi Media ihre Reichweite aus.

http://bit.ly/YESlcc

Pressefreiheit: Österreich rutscht ab

Nach einem 5. Platz im Vorjahr ist Österreich in der Rangliste von Reporter ohne Grenzen deutlich zurückgefallen. Dafür gibt es drei Gründe.

http://bit.ly/XjGQSy

ORF: Angestellte unterstützen Freie

Seit Jahren kämpfen die freien Mitarbeiter des ORF für bessere Arbeitsbedingungen. Jetzt solidarisieren sich die Angestellten mit ihnen.

http://bit.ly/XKgwPL

Die komplette Sendung finden Sie unter: www.mmflash.at/aktuelle-sendung/

Rückfragen & Kontakt:

Bernhard Morawetz
MedienManager
Leitung MM flash
Tel.: +43/1/405 36 10-47
Mobil +43/676/954 95 04
Fax +43/1/405 36 10-27
E-Mail bm@albatros-media.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRO0001