Stichworte: Asyl, Flüchtlinge, Jugendliche, Menschenrechte Channel: Politik
OTS0031   4. Jan. 2013, 10:33

Ein neues Zuhause für jugendliche Flüchtlinge


Guter Start 2013: Das Don Bosco Flüchtlingswerk eröffnete am 2. Jänner in Wien eine zweite Wohngemeinschaft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.

In der Wohngemeinschaft "Noemi" inmitten des 4. Bezirks werden in zwei getrennten Wohnungen jeweils fünf Jugendliche sozialpädagogisch betreut. Die zehn Burschen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren kommen aus Krisenregionen wie Afghanistan, China oder Kirgisien.

Die Jugendlichen führen gemeinsam den Haushalt. Unterstützt und begleitet werden sie von einem interkulturellen und multiprofessionellen Team. "Mit dieser neuen Wohngemeinschaft gehen wir weg von der Heimversorgung hin zur gesellschaftlichen Teilhabe und Integration im Gemeinwesen", erklärt Floridus Kaiser, Geschäftsführer des Don Bosco Flüchtlingswerk Austria.

"Noemi" ist der Name der neuen Wohngemeinschaft. "Noemi" - oder "Noomi" bzw. "Naami" - steht für eine starke Frauengestalt in der hebräischen Tannach, dem Koran sowie dem Alten Testament und wird mit "angenehm" oder "erfreulich" übersetzt. Dazu die Leiterin der neuen WG, die Sozialarbeiterin Barbara Svec: "Wir hoffen, dass das neue Zuhause von den Jugendlichen, die auf ihrem beschwerlichen und gefährlichen Weg so viel erleiden mussten, als "angenehm" empfunden wird und sich die Zukunft der jungen Menschen in Österreich "erfreulich" ändern wird. Dazu müssen wir ihnen Chancen zur Ausbildung geben." Floridus Kaiser plädiert dafür, alle Lehr- und Sozialberufe sowie Lehrwerkstätten für minderjährige Flüchtlinge zu öffnen. "Wir würden gerne einige von ihnen im Sozial- und Betreuungsbereich ausbilden", so der Geschäftsführer.

Asyl und Hilfe für Flüchtlinge

Das Don Bosco Flüchtlingswerk mahnt mit seinen international tätigen Trägerorganisationen Jugend Eine Welt, den Salesianern Don Boscos sowie den Don Bosco Schwestern Unterstützung für die Asyl- und Hilfesuchenden, die in der Votivkirche ausharren, ein. "Eine moderne humane Gesellschaft misst sich nicht nur daran, dass wir Menschen versorgen, sondern auch daran, wie weit wir die Menschen an der Gesellschaft teilhaben lassen", so Kaiser. Dazu zählen fundierte Deutschkurse, die Möglichkeit für Schulabschlüsse, Ausbildung und Lehre sowie Arbeit und Beschäftigung, um sich den Lebensunterhalt selbst verdienen zu können. Politische Teilhabe, freie Meinungsäußerung sowie letztlich die Wahrung der Grund- und Menschenrechte wie die Teilnahme bei Demonstrationen ist dabei unbedingt erforderlich.

Als ersten Schritt müssen wir genügend sozialpädagogische Wohngemeinschaften schaffen, um alle Jugendlichen aus Traiskirchen adäquat zu betreuen. "Jugendliche im Lager sind eine Schande für das drittreichste Land in Europa", sagt Kaiser. "Wir begleiten im Moment Jugendliche, die bereits ein halbes Jahr ihres Lebens im Lager Traiskirchen verbracht haben. Geben wir diesen jungen Menschen Chancen auf ein sinnerfülltes Leben innerhalb unserer Gesellschaft. Diese Jugendlichen sind eine Bereicherung für unser Land", so Kaiser abschließend.

Don Bosco Flüchtlingswerk Austria

Das Don Bosco Flüchtlingswerk Austria ist eine Initiative der Salesianer Don Boscos, der Don Bosco Schwestern und von Jugend Eine Welt mit dem Ziel, sich für unbegleitete junge Flüchtlinge in Österreich einzusetzen. Das Don Bosco Flüchtlingswerk betreut jugendliche Asylwerber mit Freizeitangeboten im Projekt Tobias, in der betreuten Wohngruppe Abraham und hilft auf dem Weg in die Selbstständigkeit im Projekt Moses. Das Flüchtlingswerk feiert im Jänner 2013 sein 10-jähriges Jubiläum.

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0031 2013-01-04 10:33 041033 Jän 13 BOS0006 0510



Don Bosco Salesianer Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: Floridus Kaiser,
Don Bosco Flüchtlingswerk Austria
Tel.: +43 1 662 84 25 und mobil +43 664 824 36 13,
floridus.kaiser@donbosco.at und www.fluechtlingswerk.at

Aussendungen von Don Bosco Salesianer abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten: