• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

ÖSTERREICH: Berufsheer holt in aktueller Gallup-Umfrage auf

Gallup: 52 % für die Wehrpflicht, 48% für das Berufsheer

Wien (OTS) - Die Heeres-Volksbefragung wird immer spannender: Das
zeigt die aktuelle Gallup-Umfrage im Auftrag von ÖSTERREICH (Sonntagsausgabe, 400 Befragte, Befragungszeitraum: 20. und 21. Dezember). Demnach holt das Berufsheer auf. Laut der Gallup-Hochrechnung sind derzeit nur noch 52 % der Österreicher für die Beibehaltung der Wehrpflicht, aber schon 48 % für das Berufsheer. Bei der letzten Gallup-Umfrage vor zwei Wochen stand es noch 56% zu 44 % für die Wehrpflicht.

In den Rohdaten von Gallup haben die Anhänger der Wehrpflicht mit 47 % keine absolute Mehrheit mehr, die Befürworter des Berufsheers haben sich auf 43 % verbessert - 10 % sind unentschlossen. Interessant: Bei den Unentschlossenen sind viele Frauen und Junge unter 30, die zum Berufsheer tendieren.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001