• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

KUNST & WISSENSCHAFT oder WIE KUNST WISSEN SCHAFFT

Neue Veranstaltungsreihe am MCI fördert Dialog zwischen Künstlern und Studierenden - Auftakt mit Patricia Karg

Innsbruck (TP/OTS) - Dass das MCI Management Center Innsbruck eine besonders kreative Hochschule ist, hat es schon vielfach unter Beweis gestellt. Laufende Spitzenplätze in Umfragen, Rankings und Auszeichnungen bestätigen die hervorragende Position in der internationalen Hochschullandschaft. Im Vordergrund stehen höchste Qualität der Lehre, weltweite Vernetzung mit renommierten Universitäten, hohe Praxisorientierung und Wirtschaftsnähe. Zudem bietet das MCI seinen Studierenden und Absolventen/-innen ein internationales Language Center, umfassende Alumni & Career Services, innovative Start-up Unterstützung und einen reichhaltigen Veranstaltungskalender mit interessanten Symposien, Foren, Exkursionen, Podiumsveranstaltungen uvm.

Nun öffnet die Unternehmerische Hochschule(R) ein weiteres spannendes Tor und lädt Künstlerinnen und Künstler zum Dialog mit Studierenden: Die Vortragsreihe "Kunst im Dialog" erschließt Studierenden die direkte Begegnung und Auseinandersetzung mit Künstler/-innen unterschiedlichster Stilrichtungen und Schaffensbereiche. Diese intensive Begegnung mit außergewöhnlichen Persönlichkeiten soll in den Studierenden das Feuer für Kreativität, Reflexion und Innovation entfachen und Impulse für ungewöhnliche Lösungen, Denkweisen und Haltungen vermitteln. Quer denken, Ideen fördern und Brücken schlagen zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Kunst schaffen persönlichen Mehrwert und inhaltliche Bereicherung an der Unternehmerischen Hochschule(R). Ermöglicht wird diese neue Initiative durch die Unterstützung des Innsbrucker Flughafens und der Hypo Tirol Bank.

Die Reihe "Kunst im Dialog" feiert am 19. Juni 2012 Premiere. Landesrätin Beate Palfrader und die scheidende Kulturstadträtin Dr. Patriza Moser werden die Künstlerin Patricia Karg vorstellen, bevor diese Einblicke in ihr Schaffen und Werken gestattet und anschließend einen Workshop zur Gestaltung von Buchobjekten startet.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0013