OTS0208   22. Mai 2012, 14:53

Jungbauern: Heimische Lebensmittel mit klar nachvollziehbarer Herkunft

Konsumenten schätzen österreichische Qualitätsprodukte


"Österreichische Lebensmittel stehen für höchste Qualität, Regionalität und Frische. Unsere Bäuerinnen und Bauern liefern beste heimische Produkte, deren einzigartige Qualitätsstandards weit über die gesetzliche Mindestnorm hinausgehen und deutlich über dem europäischen Durchschnitt liegen. Die österreichische Landwirtschaft garantiert die Erzeugung von Lebensmitteln, deren Herkunft klar nachvollziehbar ist. Ehrlichkeit und Leistung sind der Garant für die Spitzenqualität österreichischer Produkte", erklärte heute Stefan Kast, Bundesobmann der Österreichischen Jungbauernschaft - Bauernbund Jugend.

"Gesunde und qualitativ hochwertige bäuerliche Produkte werden immer mehr nachgefragt. Die Konsumentinnen und Konsumenten schätzen regional produzierte Lebensmittel aus kontrollierter Herkunft, deren hohe Qualität durch Österreichs Landwirtinnen und Landwirte garantiert wird. Österreichische Lebensmittel unterliegen strengen Kontrollen in allen Bereichen der Produktion. Zusätzlich ist eine unverwechselbare Kennzeichnung für Vertrauen und Sicherheit entscheidend. Eine klare Herkunftsangabe, die jegliche Verwechslungsmöglichkeiten ausschließt, ist unabdingbar", so der Bundesobmann der Österreichischen Jungbauernschaft.

"Billigprodukte aus dem Ausland dürfen nicht als heimische Lebensmittel gekennzeichnet werden. Es muss klar erkennbar sein, wo der Ursprung der Rohstoffe liegt. Der Täuschungsschutz für die Konsumentinnen und Konsumenten muss deshalb konkret geregelt und kontrolliert werden. Der Konsum österreichischer Lebensmittel steht zudem für regionale Wertschöpfung sowie Klimaschutz durch kurze Transportwege und sichert Arbeitsplätze in der Region", betonte Kast abschließend. (Schluss)

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0208 2012-05-22 14:53 221453 Mai 12 AIM0001 0232



Bauernbund Österreich (BBÖ) Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: DI Christina Spangl,
Österreichische Jungbauernschaft -
Bauernbund Jugend Österreich,
Brucknerstraße 6/3,
1040 Wien,
www.jungbauern.at,
Telefon: 01 505 7173 23,
E-Mail: c.spangl@bauernbund.at

Aussendungen von Bauernbund Österreich (BBÖ) abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten:


Errechnete Personen: