Stichworte: BZÖ, Kärnten, Lehrer, Parteien, Petzner, Reform, Scheuch Channel: Politik
OTS0154   15. Mai 2012, 11:29

BZÖ-Petzner: "Scheuch als Bildungsreferent untragbar - sofortiger Referatsentzug"


"Ein Bildungsreferent und Landeshauptmannstellvertreter, der "a klane Tetschn" als probates Erziehungsmittel an Kärntner Schulen propagiert, ist untragbar und hat in dieser Funktion nichts mehr verloren", sagt heute der stellvertretende Kärntner BZÖ-Landesobmann und Mitglied im parlamentarischen Bildungsausschuss Abg. Stefan Petzner zum Plädoyer von Uwe Scheuch für "a klane Tetschn" für renitente Schüler. Petzner fordert daher das sofortige Einschreiten des Kärntner Landeshauptmannes und den sofortigen Referatsentzug für Scheuch.

"Mit dieser Aussage beweist Uwe Scheuch wieder einmal, dass er von vorgestern ist. Gewalt gegen Kinder ist nie eine Lösung und wer Gewalt gegen Kinder befürwortet, der bricht einen gesellschaftspolitischen und bildungspolitischen Grundkonsens und hat in einem politischen Amt nichts mehr verloren", schließt Petzner.

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0154 2012-05-15 11:29 151129 Mai 12 BZC0003 0127



Parlamentsklub des BZÖ Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

Aussendungen von Parlamentsklub des BZÖ abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten:


Errechnete Personen: