• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

IMC FH Krems im Spitzenfeld: Studiengang "Advanced Nursing Practice" im deutschen Hochschulranking CHE top bewertet!

Krems (OTS) - In der aktuellen Studie des Hochschulrankings des Centrums für Hochschulentwicklung, CHE, erhielt das fünfsemestrige Bachelorstudium "Advanced Nursing Practice" der IMC FH Krems Bestnoten für Lehrangebot, Praxisbezug und die Betreuung durch Lehrende. Damit liegt die Kremser Fachhochschule im Spitzenfeld der europäischen Hochschulen.
Anmeldungen sind noch bis 14. Mai möglich: www.fh-krems.ac.at.

Bestnoten für Kremser Pflegestudium

In dem soeben erschienenen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung, CHE, wurden über 140 Universitäten und 250 Fachhochschulen und Berufsakademien Europas von 200.000 Studierenden und 15.000 ProfessorInnen bewertet. Das europäische Ranking beurteilt die Studiengänge unter anderem nach Studiensituation, Betreuung durch Lehrende sowie Berufsbezug. Unter den Pflegewissenschaften liegt die IMC FH Krems mit dem Studiengang "Advanced Nursing Practice" als einzige Österreichische Hochschule in der Spitzengruppe. Die Kremser Fachhochschule teilt sich diese Position mit den Hochschulen Osnabrück und Esslingen sowie der Fachhochschule Bielefeld. "Die hervorragende Bewertung durch die Studierenden ist für die Fachhochschule ein großer Erfolg. Dadurch wird das gute Renommee der IMC FH Krems erneut bestätigt, die dank ihrer internationalen Ausrichtung weit über die Grenzen Österreichs hinaus eine hohe Anerkennung genießt", freut sich Mag.(FH) Gebhard Binder, Leitung Qualitätsmanagement an der IMC FH Krems.

Die Bewertung im Detail

Die IMC FH Krems rangiert mit dem Studiengang "Advanced Nursing Practice" nicht nur im Spitzenfeld, auch sämtliche Bewertungen sind top: so wurde die Betreuung der Lehrenden mit 1,5 bewertet, das Lehrangebot genauso wie Praxisbezug und Studierbarkeit mit 1,6. Insgesamt wurde die Studiensituation mit 1,4 benotet. Damit ist die Kremser Fachhochschule - noch vor den deutschen Hochschulen -eindeutig Klassenbester. Details zum Ranking unter: http://ranking.zeit.de/che2012/de/fachbereich/491004

Hohe Fachexpertise im Pflegestudium

Das Pflegestudium an der IMC FH Krems bietet den berufsbegleitend Studierenden Einblick in neueste Erkenntnisse der Pflegewissenschaft, disziplinübergreifendes Wissen aus dem Gesundheitssektor, aber auch Methodenkompetenz in Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement. "Besonders wichtig ist uns das Aufrechterhalten des Theorie/Praxisbezugs, die inhaltliche Ausrichtung an den pflegerischen Herausforderungen der Zukunft sowie die breite Zusammenarbeit mit international anerkannten ExpertInnen der Gesundheitswissenschaften", so Prof.(FH) Mag. Marianne Kriegl, Studiengangsleiterin "Advanced Nursing Practice".

Beste Chancen am Arbeitsmarkt

Steigende Lebenserwartung, vermehrtes Auftreten von Krankheiten sowie Umstrukturierungen im Gesundheitswesen - der Anteil der Menschen, die pflegerische Beratung sowie Unterstützung benötigen, nimmt rasant zu. "Die Nachfrage für hochqualifizierte Fachkräfte mit akademischer Basisausbildung ist sehr groß. Mit dem Bachelor-Studium 'Advanced Nursing Practice' legen unsere Studierenden daher einen wichtigen Grundstein für eine Karriere im Berufsfeld Pflege", so Mag. Ulrike Prommer, IMC FH Krems Geschäftsführerin. Ziel ist es, die Studierenden für anspruchsvolle berufliche Funktionen im pflegerischen Bereich des Gesundheitswesens sowie für eine Tätigkeit in Krankenanstalten, Pflegeeinrichtungen als auch für den mobilen Sektor vorzubereiten.

Advanced Nursing Practice - das Studium im Überblick

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IMC0001