• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

Das Österreichische Umweltzeichen nun auch für Green Events

stadt wien marketing und emba federführend in der Etablierung

Wien (OTS) - (Wien, 9. Mai 2012) - Bewusste Veranstalter, fortschrittliche Unternehmen und Vorreiteragenturen können sich freuen: Ab sofort steht das Österreichische Umweltzeichen des Lebensministeriums nun auch zur Auszeichnung von Events zur Verfügung, die besondere Leistungen im Bereich Umweltauswirkungen, Ressourceneinsparungen, Abfallvermeidung, Catering sowie sozialer Kriterien erbringen, aber auch zur Reduktion von CO2 Emissionen beitragen.

Die Kennzeichnung von besonders umweltfreundlichen Meetings mit dem Österreichischen Umweltzeichen seit dem Jahr 2010 hat auch das Interesse der Event-Branche geweckt. So konnte bereits zwei Jahre nach der Veröffentlichung der Richtlinie die erste Überarbeitung und Erweiterung vom Umweltzeichen Beirat beschlossen werden.

Mit Mitte 2012 für Veranstalter verfügbar

Seit dem Jahr 2010 arbeiten die Teams der stadt wien marketing und des event marketing board austria (emba) an der Entwicklung des Tools "Green Events", das nun im April 2012 vom Österreichischen Umweltzeichen angenommen wurde und mit Mitte 2012 für Veranstalter verfügbar ist. Beraten wurde das Projektteam dabei von der denkstatt GmbH.

"Neue Standards in diesem Bereich zu setzen erfordern Markt und Ökologie gleichermaßen. Dieses Tool wird einen maßgeblichen Beitrag zur umweltpolitischen Themenführerschaft in Österreich leisten, so Michael Draxler, Geschäftsführer der stadt wien marketing und Martin Brezovich, Vorstand der emba unisono. Die stadt wien marketing gmbh und das event marketing board austria entwickelten in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen denkstatt gmbh Kriterien, um Nachhaltigkeit in der Eventbranche zu etablieren und ein Umdenken herbeizuführen. Im Herbst 2010 wurde, nachdem im Juli die Richtlinie für Green Meetings veröffentlicht worden war, aus der Branche der Vorschlag einer Umweltzeichen-Richtlinie und deren Einbindung in die bestehenden Initiativen umrissen und zur Diskussion gestellt.

Nachhaltigkeit für Events und Gesellschaft

Neben umweltpolitischen Überlegungen und Einsparungspotentialen bei der Eventorganisation erkennen Veranstalter zunehmend auch den mit Green Events verbundenen Marketingvorteil gegenüber Sponsoren, Förderern und der Öffentlichkeit. Wer sich Umweltschutz und Nachhaltigkeit verpflichtet, zeigt Verantwortung. Ein Credo, das sich Unternehmen zunehmend an ihre Fahnen heften und daher im Vorfeld zum Thema Green Events ihre Expertise abgaben. Zukünftig ist die Organisation von nachhaltigen Events und die Erlangung des Umweltzeichens ein logischer Schritt, denn mit Hilfe einer lizenzierten Eventagentur kann die eigene Veranstaltung gemäß der Green Event Richtlinie durchgeführt werden.

Alle Informationen unter www.umweltzeichen.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001