• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

Mitterlehner: Erfolgreiche Premiere für "Langen Tag der Familie"

Familienminister besuchte "Langen Tag der Familie" in der Wiener Hofburg - Acht imperiale Lebenswelten erstmals mit günstigem Kombiticket erlebbar

Wien (OTS/BMWFJ) - Tausende Familien besuchten am Sonntag den
erstmals stattfindenden "Langen Tag der Familie", eine Initiative von Familienminister Reinhold Mitterlehner. "Unser maßgeschneidertes Angebot für Familien hat sich bewährt und ist gut angenommen worden", betont Mitterlehner, der das Kinder-Kostümieren in den Kaiserappartements der Wiener Hofburg besuchte. "Wir wollen die Familie als Kernelement unserer Gesellschaft einen Tag lang in den Mittelpunkt stellen und so ein Signal für eine familienfreundliche Gesellschaft setzen", so Mitterlehner. Sehr vergnügt haben sich vor allem die Kinder, zum Beispiel bei der Rätselrallye durch den Schlosspark Schönbrunn, bei den vielen Tieren und dem Bühnenprogramm "Show4kids" im Tiergarten, beim Seifenausstechen im Hofmobiliendepot oder beim Märchen-Theater in Schloss Hof.

Am "Langen Tag der Familie" stehen acht ausgewählte Lebenswelten der Habsburger - zum stark ermäßigten Familienpreis von insgesamt nur 15 Euro offen. Die Öffnungszeiten wurden auf den Zeitraum 9 bis 19 Uhr verlängert. "Die teilnehmenden Ausflugsziele sind ein wichtiger Bestandteil unseres historischen und kulturellen Erbes, das wir gerade der Jugend stärker vermitteln wollen. Alle Attraktionen bieten daher ein abwechslungsreiches Programm speziell für Kinder ", betont Mitterlehner.

Teilgenommen haben Schloss Schönbrunn, das Kindermuseum "Schloss Schönbrunn erleben", der Irrgarten, der Tiergarten Schönbrunn, die Wiener Hofburg (mit Kaiserappartements, Sisi Museum und Silberkammer), das Hofmobiliendepot mit dem Möbelmuseum sowie Schloss Hof im Marchfeld. Unterstützt wurde der "Lange Tag der Familie" von der Uniqa-Versicherung, deren Vorstandsdirektor Hartwig Löger gemeinsam mit Familienminister Mitterlehner die Kaiserappartements besuchte.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001