Stichworte: Atomkraft, Landesparteitag, SPÖ, Sima, Wien Channel: Politik
OTS0057   28. Apr. 2012, 14:32

Wiener SPÖ-Landesparteitag 9: Sima: Starkes europäisches gemeinsames Zeichen gegen Atomkraftwerke setzen!


Umweltstadträtin Ulli Sima rief am Landesparteitag der Wiener SPÖ dazu auf, das mit 1. Juni startende erste europäische Volksbegehren, das sich gegen Atomkraft richtet, zu unterstützen. Nun gehe es darum, mit der Unterstützung jeder und jedes Einzelnen gemeinsam auf EU - Ebene ein starkes Zeichen gegen Atomkraft zu setzen. Denn gerade der am vergangenen Donnerstag begangene Jahrestag des Supergaus von Tschernobyl und die Katastrophe vor einem Jahr in Fukushima riefen leider immer wieder in Erinnerung, wie gefährlich Atomkraft sei.****

Sima strich die Anstrengungen der Stadt Wien im Kampf gegen das nur 140 Kilometer entfernte Atomkraftwerk Mochovce hervor: So unterstützten 200.000 WienerInnen eine Klage gegen die EU-Kommission und Wien gründete ein Städtenetzwerk. Besonders wies die Umweltstadträtin darauf hin, dass auch zahlreiche Studien erstellt wurden: Diese ergaben, dass der angebliche niedrige CO2 Verbrauch von Atomkraftwerken nichts anderes sei als ein Märchen. Besonders stolz zeigte sich Sima darüber, dass Wien Energie atomstromfrei ist.(Schluss)kd

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0057 2012-04-28 14:32 281432 Apr 12 DSW0009 0177



SPÖ Wien Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

Aussendungen von SPÖ Wien abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten: