• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

NEWS: Zoff beim Reitsportverband

Vorwurf der Bilanzschönung und der Geldvergeudung - Verband dementiert, Bundessportorganisation will prüfen

Wien (OTS) - Das Nachrichtenmagazin NEWS berichtet in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe von schweren Vorwürfen beim Österreichischen Pferdesportverband. In einem mit internen Unterlagen versehenen Dossier, das auch der Bundessportorganisation (BSO) zugegangen ist, wird behauptet, dass Verbandsgelder vergeudet und die Bilanz 2010 geschönt worden sei.

Die Bilanzschönung stehe im Zusammenhang mit der Wahl der Direktoriumsmitglieder und der prominenten Verbandspräsidentin, der früheren Olympiasiegerin Elisabeth Max-Theurer. Konkret sei durch den Ausweis einer Rücklagenauflösung und durch falsche Wertansätze einer Beteiligung an einem Pferdezentrum, die Bilanz weitaus "schöner" dargestellt worden, als sie tatsächlich ausgefallen sei.

BSO-Präsident Peter Wittmann sagt zu NEWS, dass er den Sachverhalt kenne und man die Unterlagen dem Pferdesportverband zur Stellungnahme übermittelt habe.

Der Generalsekretär des Pferdesportverbandes Franz Kager
bezeichnet die Vorwürfe als "lächerlich". Man werde die BSO einladen, entsprechende Prüfungen beim Pferdesportverband durchzuführen. Sowohl bei der Bilanz als auch bei der Anschaffung eines neuen EDV-Systems sei alles in Ordnung.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0002