• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

Live-Chat über ACTA mit Präsident Martin Schulz

Live Chat auf der Facebook-Seite des Europäischen Parlaments am Donnerstag, den 26. April 2012, von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr.

Wien (OTS) - "Die Debatte über ACTA muss offen und transparent geführt werden. Wir müssen uns die Sorgen und Meinungen anhören, wenn es um Dinge geht, die das tägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger angeht", sagt Präsident Martin Schulz. "Entscheidungen, die hinter verschlossenen Türen getroffen werden, befördern nicht das Zutrauen der Menschen in die EU. Das Europäische Parlament nimmt die Mitsprache der Bürgerinnen und Bürger sehr ernst. Die nahezu 2,5 Millionen Unterschriften unter die Petition zu ACTA ist ein willkommenes Zeichen der Partizipation und des Interesses."

Hinweis an die Redaktionen:
Das Europäische Parlament stimmt in den kommenden Monaten über ACTA ab. Der Berichterstatter für das Europäische Parlament, der Europa-Abgeordnete David Martin, wird seine Empfehlungen dem zuständigen Ausschuss am kommenden Mittwoch, den 25. April 2012, vorstellen. Ohne die Zustimmung des Europäischen Parlaments kann ACTA in der EU nicht in Kraft treten.

Facebook Chat am 26. April 2012, ab 14.30 Uhr: http://chat.epfacebook.eu (bitte ggf. die Chat-App installieren)

Martin Schulz auf Facebook
http://www.facebook.com/martinschulz.ep

ACTA im Europäischen Parlament: http://www.europarl.europa.eu/news/en/headlines/content/20120220FCS38 611/html/Everything-you-need-to-know-about-ACTA

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0001