OTS0026   18. Apr. 2012, 09:01

Auftakt zum 10. Finance & Ethics Kongress 2012


software-systems.at lädt zum Pressegespräch vergrößern

BILD zu OTS - Richard Lernbass, CEO software-systems.at

software-systems.at lädt zum Pressegespräch


Länder-Screening neu! Zum idealen Portfolio. 3-D Freiheit für Investoren

Richard Lernbass, CEO von Österreichs führendem Finanzdatendienstleister software-systems.at organisiert zum 10. Mal den Finance & Ethics Kongress.

Karl-Heinz Brodbeck: Schwere Geschütze gegen die großen drei Ratingagenturen: "Verfilzung von Politik und Wallstreet." (Die Furche, 12.04.12)

Mit Spannung erwartet: Präsentation des jüngsten Produkts aus der innovativen Finance & Ethics Research (FER) Schmiede. Das FER 3D Länder-Screening: dreidimensionaler investorengerechter Blick auf dzt. 62 Länder. Das Analysetool bezieht nicht nur ökonomische, sondern auch soziale, politische und ökologische Entwicklungen ein. "Diese 3D Perspektive erhöht die Anlagechancen", so Lernbass.

Am Kongress: Vorträge namhafter Experten aus den Bereichen Anlageberatung, Anlegerschutz und Wissenschaft zum FER 3 D Länder-Screening.

Aktuelle Forschungsansätze und interdisziplinärer Meinungsaustausch auf höchstem Niveau.

Es erwarten Sie:

Richard Lernbass, CEO software-systems.at, "Leben besteht nicht nur aus Wirtschaft. Ratingprognosen bedürfen sozialer und ökologischer Entwicklungen."

Univ. Prof. Dr. Karl-Heinz Brodbeck. Der Ökonom und Wirtschaftsethiker widerlegt herkömmliche Ratingmethoden. "Für Länderbewertungen gibt es sinnvolle Alternativen."

Mag. Dr. Wilhelm Rasinger. Österreichs Anlegerschützer beurteilt das FER 3D Länder-Screening aus dem Blickwinkel der Investoren und stellt Grundsatzfragen zu herkömmlichen Ratingansätzen.

Univ. Prof. Dr. Walter Ötsch. Der Ökonom und Kulturwissenschafter analysiert die Funktion der internationalen Ratingagenturen und deren Einfluss auf Realwirtschaft und Politik unter einem neoliberalen Paradigma.

Dr. Gisela Hopfmüller. Die profunde Wissenschaftsjournalistin reflektiert die Kongressthemen als Moderatorin und Diskussionsleiterin.

software-systems.at lädt zum Pressegespräch

 Datum:   26.4.2012, um 11:00 Uhr
 Ort:     Oesterreichische Kontrollbank Reitersaal
          Strauchgasse 3, 1010 Wien

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0026 2012-04-18 09:01 180901 Apr 12 BGM0001 0261



BERGmedia Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: Heike Pirker
pirker@software-systems.at
Tel.: +43 (0)4231 25 555

PR: Dr. Helmut Berg
helmut.berg@bergmedia.at
Tel.: +43 (0) 680 31 33 693

Aussendungen von BERGmedia abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten:

Errechnete Tags:

Errechnete Personen: