Stichworte: Freizeit, Kultur, Musik, Unterhaltung, Veranstaltung, Wien Channel: Kultur
OTS0032   16. Apr. 2012, 09:07

Währing: Kammermusik-Nachmittag "Die Brüder Haydn"


Im Bezirksmuseum Währing (18., Währinger Straße 124) erschallen am Donnerstag, 19. April, ausgesuchte Werke von Joseph und Michael Haydn. Um 16.00 Uhr beginnt dort das 27. Konzert der Kammermusik-Gruppe "Haydn-Kumpaney" (Leitung: Richard Klemencic). Der Eintritt zu dieser Veranstaltung der Reihe "Währinger Musiksalon" ist gratis. Individuelle Spenden der Zuhörerschaft werden gerne angenommen. Das Konzert trägt den dezenten Titel "Die Brüder Haydn". Die auf ehrenamtlicher Basis agierenden Organisatoren empfehlen Platz-Reservierungen: Telefon 0699/174 377 07 bzw. Telefon 263 24 58.

Zusatz-Konzert am Freitag im Festsaal des Amtshauses

Das Quintett wiederholt das Konzert am Freitag, 20. April, im Festsaal des "Währinger Rathauses". Das Publikum erreicht den Saal über den Museumseingang in der Währinger Straße 124. Der Auftritt des Ensembles "Haydn-Kumpaney" fängt um 17.00 Uhr an. Die Veranstaltung ist frei zugänglich. Fragen beantworten die spielfreudigen Amateur-Musiker via E-Mail. E-Mails sind an die Adresse r.klemencic@gmx.at zu senden. Das Musik-Projekt "Währinger Musiksalon" wird durch den Bezirk unterstützt. Informationen über vielerlei Kultur-Angebote im 18. Bezirk können beim Büro-Team der Bezirksvorstehung Währing unter der Rufnummer 4000/18 115 oder per E-Mail, die Adresse heißt post@bv18.wien.gv.at, erfragt werden.

o Allgemeine Informationen:
  Bezirksmuseum Währing:
  www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0032 2012-04-16 09:07 160907 Apr 12 NRK0006 0213



PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

Aussendungen von PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten:


Errechnete Personen: