OTS0099   10. Apr. 2012, 12:06

18. April: Erster MASTER DAY mit Karriere Talk


Um Jobs und Karrierechancen mit einem technischen Masterstudium geht es beim ersten MASTER DAY mit Karriere Talk, der am 18. April um 16.00 Uhr an der FH Technikum Wien stattfindet. Es diskutieren eine Absolventin und ein Absolvent der FH Technikum Wien mit Human Resource Verantwortlichen und dem Vizerektor der FH Technikum Wien, FH-Prof. DI Christian Kollmitzer.

Karriere Talk

Welche beruflichen Perspektiven hat man mit einem technischen Masterabschluss? Was erwarten Unternehmen von ihren künftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern? Wie bereitet die FH Technikum Wien ihre Absolventinnen und Absolventen auf künftige berufliche Herausforderungen vor? Welche Erfahrungen machen Arbeitgeber mit AbsolventInnen der FH Technikum Wien? Diesen und anderen Fragen widmen sich die DiskutantInnen des Karriere Talks beim MASTER DAY der FH Technikum Wien:

- DI (FH) Kathrin Morawetz, MSc, Absolventin der FH Technikum Wien und derzeit Projektmanagerin im Bereich eHealth im Bundesministerium für Gesundheit,

- Mag. Anna Winkler, verantwortlich für Recruiting bei BEKO Engineering & Informatik AG,

- DI (FH) Thomas Greiner, MSc, Absolvent der FH Technikum Wien und derzeit Telematik Koordinator Österreich bei der ASFINAG Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft,

- Mag. Christian Reiterer, Human Resource Business Partner bei der Frequentis AG mit dem Schwerpunkt Recruiting und Personalmarketing sowie

- FH-Prof. DI Christian Kollmitzer, Leiter des Master-Studiengangs Industrielle Elektronik und Vizerektor der FH Technikum Wien. Moderiert wird der Karriere Talk von Mag. Nikolaus Koller, Ressortleiter Karriere bei Die Presse.

Master-Studiengänge stellen sich vor

Anschließend präsentieren sich ab 17.00 Uhr die Master-Studiengänge der FH Technikum Wien in vier parallelen Sessions. Jeder Studiengang wird in einem etwa halbstündigen Vortrag vorgestellt: von den Zugangsvoraussetzungen über das Bewerbungsverfahren bis hin zu Themen und Schwerpunkten sowie Berufsmöglichkeiten und -aussichten. Mehr Details zum Vortragsprogramm finden Sie unter www.technikum-wien.at/masterday.

Größtes technisches Master-Studienangebot

Die Fachhochschule Technikum Wien verfügt mit 17 Master-Studiengängen über das größte technische FH-Master-Studienangebot in Österreich, das AbsolventInnen eines technischen Bachlor- oder Diplomstudiums ein breites Spektrum an Spezialisierungs- und Vertiefungsmöglichkeiten bietet. Die Palette reicht von Embedded Systems und Industrieller Elektronik über IT-Security, Softwareentwicklung, Computerspieledesign und Telekommunikation bis hin zu Biomedizintechnik, Tissue Engineering, Mechatronik/Robotik, Sportgerätetechnik, Verkehrsmanagement, Umweltmanagement, Innovationsmanagement, Erneuerbare Energien, Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik. Das gesamte Master-Studienangebot finden Sie unter www.technikum-wien.at/studium.

Berufsbegleitend oder in Vollzeit zum Masterabschluss

Die Master-Studiengänge an der FH Technikum Wien dauern zwischen zwei und vier Semestern und werden in Vollzeit- oder berufsbegleitender Form angeboten. 12 von 17 Master-Studiengängen können berufsbegleitend absolviert werden. Das berufsbegleitende Master-Studienangebot eignet sich besonders für Bachelor-AbsolventInnen, die gleich ins Berufsleben einsteigen und trotzdem noch einen Masterabschluss machen wollen, sowie für berufstätige Personen, deren Studienabschluss möglicherweise schon etwas zurückliegt und die ein berufsbegleitendes Master-Studium im Sinne einer beruflichen Weiterbildung anstreben.

MASTER DAY an der FH Technikum Wien

Der MASTER DAY findet am Mittwoch, 18. April 2012, von 16.00 bis 20.00 Uhr an der FH Technikum Wien, Höchstädtplatz 5, 1200 Wien, statt. www.technikum-wien.at/masterday

Fachhochschule Technikum Wien

Mit über 5.000 Absolventinnen und Absolventen sowie mehr als 2.700 Studierenden sowie derzeit 11 Bachelor- und 17 Master-Studiengängen ist die FH Technikum Wien die größte rein technische Fachhochschule in Österreich. Das wissenschaftlich fundierte und gleichzeitig praxisnahe Studienangebot ist vielfältig und individuell kombinierbar. Die Studiengänge werden in Vollzeit- und/oder berufsbegleitender Form sowie als Fernstudium angeboten. Neben einer qualitativ hochwertigen technischen Ausbildung wird an der FH Technikum Wien auch großer Wert auf Sprachausbildung sowie wirtschaftliche und persönlichkeitsbildende Fächer gelegt. Sehr gute Kontakte zu Wirtschaft und Industrie eröffnen den Studierenden bzw. Absolventinnen und Absolventen beste Karrierechancen. Die FH Technikum Wien wurde 1994 gegründet und erhielt im Jahr 2000 als erste Wiener Einrichtung Fachhochschulstatus. Sie ist ein Netzwerkpartner des Fachverbandes der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI). www.technikum-wien.at

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0099 2012-04-10 12:06 101206 Apr 12 TEC0001 0613



FH Technikum Wien Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: FH Technikum Wien
Mag. Andrea Russ-Linder
Tel.: +43 1 333 40 77-456
andrea.russ-linder@technikum-wien.at

Aussendungen von FH Technikum Wien abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten:


Errechnete Personen: