Stichworte: Pressestimmen, Vorausmeldung Channel: Politik
OTS0037   31. März 2012, 18:55

Kärntner Tageszeitung - Kommentar: Botschaft ernst nehmen und reagieren (von Ralf Mosser)

Ausgabe 1. April 2012


Eine Woche lang hat die KTZ den Kärntnern bei der Aktion "Bei uns reden die Kärntner" die Möglichkeit geboten, ihre Meinung zu äußern. Die Botschaften aus den vielen Einsendungen: Die Menschen haben die Nase voll von den Skandalen, sie fordern mehr Transparenz und Ehrlichkeit, sie wollen, dass die Politiker konstruktiv zusammenarbeiten und sich nicht gegenseitig anpatzen, und ihnen missfällt die Selbstdarstellung der Volksvertreter. Wenn die Politiker das Vertrauen der Menschen zurückgewinnen wollen, müssen sie diese Botschaften ernst nehmen und reagieren. So kompliziert wäre das nicht, die Skandale kann man mit einem scharfen Antikorruptionsgesetz eindämmen, Transparenz mit einem Parteienfinanzierungsgesetz schaffen, die Selbstdarstellung reduzieren, indem man sich selbst zurücknimmt, und konstruktives Zusammenarbeiten und Ehrlichkeit sind Grundvoraussetzungen.

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0037 2012-03-31 18:55 311855 Mär 12 KTI0001 0146



Kärntner Tageszeitung Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: Neue Kärntner Tageszeitung
Mag. Ralf Mosser
Chefredakteur
Tel.: 0463/51200-501
ralf.mosser@ktz.at

Aussendungen von Kärntner Tageszeitung abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten:


Errechnete Personen: