Stichworte: BZÖ, FPÖ, Korruption, Rauch, U-Ausschuss, ÖVP Channel: Politik
OTS0192   22. März 2012, 13:44

Rauch: Haiders Nachlass wird zur Blau-Orangen Erblast

Blau-Orangen Korruptionssumpf trockenlegen


Wien, 22. März 2012 (ÖVP-PD) "Es wäre höchst an der Zeit, den blau-orangen Sumpf trocken zu legen. 600.000 Euro der Telekom für eine nicht nachvollziehbare Leistung, der Verzicht auf 764.000 Euro zugunsten der FPÖ – das sind Dimensionen und dubiose Umstände, die mehr denn je nach Aufklärung schreien", hält ÖVP-Generalsekretär Hannes Rauch anlässlich der Befragung des früheren FPÖ- und BZÖ- Werbers Rumpold im Untersuchungs-Ausschuss fest, und fügt hinzu: "Haiders Nachlass wird zur Erblast von Strache, Bucher und Co." Angesichts dieser Zustände ist es auch wenig verwunderlich, aber bezeichnend, dass FPÖ und BZÖ sich sträuben, einen Verhaltenskodex einzuführen.

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0192 2012-03-22 13:44 221344 Mär 12 NVP0002 0128



ÖVP Bundesparteileitung Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: ÖVP Bundespartei,
Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420;
Internet: http://www.oevp.at

Aussendungen von ÖVP Bundesparteileitung abonnieren: als RSS-Feed per Mail



Errechnete Personen: