• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

News: Bogocz will digital wachsen

Beitrag aus MM flash vom 8. 3. 2012

Wien (OTS/www.mmflash.at) - News-Geschäftsführer Axel Bogocz hat
in den vergangenen Wochen viele Fragen zu den gefälschten Auflagenmeldungen seiner Gruppe beantworten müssen. Uns hat er auch gesagt, was die neuen Digital Content Manager genau machen sollen und welche digitalen Werbeformen ihn persönlich stören. Barbara Morawetz hat mit ihm gesprochen.

Weitere Beiträge der aktuellen Sendung (www.mmflash.at/aktuelle-sendung/):

Datenschutz: Werber kämpfen weiter
Die Bürger hätten nicht immer das Gefühl, die Kontrolle über ihre persönlichen Daten zu haben. Das sagte EU-Grundrechtekommissarin Viviane Reding Anfang des Jahres. Eine neue Datenschutzverordnung soll das ändern. Der Dialog Marketing Verband Österreich kritisiert die Verordnung. Obwohl Vertreter aus der Wirtschaft bereits Änderungen durchsetzen konnten.
http://bit.ly/xrWvZi

Presseförderung: Minus fixiert
Die Presseförderung wird 2012 um 15 Prozent gekürzt, das sind 1,35 Millionen Euro weniger für die heimischen Printtitel als geplant. http://bit.ly/wZa3dm

ProSiebenSat.1 will Austria 9
Im Sommer soll der Kanal nach einem Relaunch neu on Air gehen, die Rede ist von einer Kooperation mit Puls 4 und dem Frauensender SIXX. http://bit.ly/wMpF1W

Neuer Job für Niko Pelinka
Der verhinderte Büroleiter von ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz, Nikolaus Pelinka, geht in die Werbebranche.
http://bit.ly/y0LItW

Vorarlberger werden "Russ Media"
Das Vorarlberger Medienhaus will seine Unternehmungen unter einer Dachmarke vereinen. Bisher tritt die Gruppe unter verschiedenen Namen auf.
http://bit.ly/AshmDY

Die komplette Sendung finden Sie unter www.mmflash.at/aktuelle-sendung/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRO0001