• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

ÖVP Hernals: SP-Pfeffer lässt Parkpickerl gegen Bürgerwillen beschließen

Wien (OTS) - "IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG", stand in
Großbuchstaben auf der Einladung zu den vier Parkpickerl-Infotagen der Hernalser Bezirksvorstehung. Nach der letzten Veranstaltung versicherte SP-Bezirksvorsteherin Pfeffer den aufgebrachten Bürgern noch scheinheilig als Resümee: "Sie wollen das nicht. Der ganze Saal will das nicht. Ich hab's begriffen", ärgert sich der Hernalser VP Klubobmann Martin Hartberger über die Unverfrorenheit, mit der hier offensichtlich die Bürger getäuscht wurden.

Denn was diese Zusicherung an die Bevölkerung tatsächlich wert war, zeigt sich nun, wenige Tage später: Die SPÖ und die Hernalser Grünen werden in der Sitzung des Bezirksparlaments am kommenden Mittwoch gemeinsam einen Antrag auf Einführung der Parkraumbewirtschaftung beschließen. "Damit ist für die grüne Stadträtin Vassilakou der Weg frei, die Hernalser nach Strich und Faden auszunehmen."

Parkpickerl kostet in Berlin 20 Euro

Denn nur darum ginge es bei der Parkpickerlausweitung von SPÖ und Grünen, ist sich Hartberger sicher. Sonst könne man das Pickerl auch um einen Bruchteil der Kosten ausgeben, wie es beispielsweise in vergleichbaren deutschen Städten gemacht werde: So koste die Jahresgebühr für das Parkpickerl in Berlin 20,40 Euro, in Hamburg und München immer noch sehr günstige 30 Euro. "Mit 59 Euro machen in Wien alleine Verwaltungskosten schon das Doppelte der Jahresgebühr deutscher Städte aus. Dazu kommen bei uns dann aber noch 120 Euro Jahresgebühr für das Parkpickerl selbst."

Einladung zur BV-Sitzung am 7. März

Wer live mitverfolgen will, was SPÖ und Grüne wirklich von der Bürgermeinung halten, könne, so Hartberger, am 7. März ab 16 Uhr in die Hernalser Bezirksvertretung kommen: "Ich lade alle Bürger und Medienvertreter ein, sich bei dieser Sitzung direkt vor Ort anzusehen, wie SPÖ und Grüne mit der mehr als klaren Absage der Bezirksbürger an das Parkpickerl umgehen." Für die ÖVP stellt Hartberger klar: "Für uns gilt der Bürgerwille. Wir werden gegen das Parkpickerl stimmen."

Die Sitzung der Hernalser Bezirksvertretung findet am 7. März 2012 ab 16 Uhr im Saal des Hernalser Amtshauses, Elterleinplatz 14, 1. Stock, statt (Platzkartenreservierung unter Tel. 4000 17111).

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002