• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

Heli-Expo 2012: Österreichische Innovationen wecken Interesse von US-Konzernen

Weltneuheiten von HELIOS und GENA Systems sowie Pankl Aerospace auf der weltgrößten Helikoptermesse in Dallas

Wien (OTS/PWK120) - Vergangene Woche fand in Dallas/Texas die weltgrößte Helikoptermesse, die "Heli-Expo 2012", statt, die mit 90.000 m2 Ausstellungsfläche, über 19.000 Besuchern aus 100 Ländern, mehr als 650 Ausstellern und 60 Helikoptern einen neuen Messerekord aufstellte und den Optimismus der Helikopter-Branche widerspiegelt. Bis 2020 wird einen Bedarf an zivilen und militärischen Turbinenhelikoptern im Volumen von 140 Mrd. US-Dollar prognostiziert. Im kommenden Jahr wird Las Vegas vom 4. bis 7. März Gastgeber der "Heli-Expo 2013" sein.

"Die Teilnahme an der Heli-Expo ist für eine gezielte und nachhaltige Marktbearbeitung entscheidend. Etablierte Unternehmen wie die Kapfenberger Pankl Aerospace Systems - mit Produktion in Kalifornien - nützten die Messe zum Networking ebenso wie die beiden Salzburger Newcomer HELIOS Hubschrauber GesmbH und GENA Systems GmbH zur Sondierung von Geschäftsmöglichkeiten und Prüfung der Marktattraktivität ihrer Neuheiten", berichtet Rudolf Thaler, österreichischer Wirtschaftsdelegierter in Los Angeles. Innovationen, die Helikopter leiser, umweltfreundlicher, kosteneffizienter und leichter bedienbar machen, waren auf dem Radar der Helikopterhersteller und "dementsprechend groß war das Interesse an den Weltneuheiten der österreichischen Innovatoren in den USA, dem größten Helikoptermarkt der Welt", so Thaler.

HELIOS Hubschrauber GesmbH stellte auf der Heli-Expo 2012 erstmals sein SilentEcoWing-System vor, das den Geräuschpegel von Rotorblättern erheblich senkt und durch mehr Auftrieb und weniger Widerstand zur Kostenreduktion beiträgt. GENA Systems GmbH war mit seinen Avionic-Systemen Sky Guide und Sky Commander vertreten, die Platz und Kosten sparen und Kommunikationsfehler durch direktes Einspeisen der Flugdaten durch die Leitstelle vermeiden. Pankl Aerospace entwickelte ein neuartiges Konzept für einen mehrfach einsetzbaren Helikopter. (BS)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002