• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

Korrektur OTS 0019 Grüne Wien/Akkilic: Gudenus untragbar für den Wiener Gemeinderat und Landtag

Wien (OTS) - Korrektur der OTS 0019: Im ersten Absatz heißt es richtig: ...FPÖ, die nur 4 Frauen von 27 (statt 25) Abgeordneten im Wiener Landtag stellt.

"Jemand, der sich von Despoten wie Kadyrow in Sachen Menschenrechte, Meinungsfreiheit oder Demokratie beraten lässt, hat längst den Anspruch darauf verloren, sich zu diesen Themen zu äußern", so der Integrationssprecher der Grünen Wien, Senol Akkilic, zu der FP-Forderung nach einer "Bekenntnisurkunde" für Zuwanderer. "Gerade die FPÖ, die nur 4 Frauen von 27 Abgeordneten im Wiener Landtag stellt, hat es nötig, Frauenrechte zu verteidigen. Würden wir die Forderung des Herrn Gudenus nach einer Bekenntnisurkunde anwenden, müssten wir die Rechtsextremen, die sich im Dunstkreis der FPÖ aufhalten und die die Rechststaatlichkeit und die Demokratie in Österreich in Frage stellen, sofort ausbürgern", so Akkilic

"Politiker der FPÖ, die über den Islam schimpfen, vergeuden keine Minute, um sich mit diktatorischen Herrschern in arabischen Ländern, oder wie zuletzt mit Dikatoren in Tschetschenien an einen Tisch zu setzen".

"Anscheinend sind Gudenus und seine Vasallen von unserem Vorhaben der Wiener Charta des Zusammenlebens, mit dem wir den Zusammenhalt in der Wiener Gesellschaft fördern wollen, verunsichert und möchten mit voller Kraft ein Inländer-Ausländer-Problem hochschaukeln. Auch dieser Versuch wird nicht von seinem Besuch bei Kadyrov ablenken", so Akkilic abschließend.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0002