• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

Von der Alpen- zur Apprepublik: WKÖ freut sich über Rekordbeteiligung beim ersten Mobile Award Austria

Rekordbeteiligung im Rennen um diesen neuen Preis für die besten Apps und mobilen Sites aus Österreich - 178 Produkte beim Mobile Award Austria (MAwA) der WKÖ eingereicht

Wien (OTS/PWK107) - Die Jury des Mobile Award Austria hat aus
178 Apps und mobilen Sites die besten Einreichungen ermittelt. 18 mobile Produkte und Lösungen mit herausragendem Mehrwert für Business wurden in sechs Kategorien für den MAwA 2012 nominiert. Die Sieger werden im Rahmen des E-Day (http://www.eday.at) am 1. März 2012 ausgezeichnet. Der MAwA (http://www.mobileaward.at) wird heuer erstmals von der Wirtschaftskammer Österreich vergeben.

Die hochkarätige Jury aus 15 Mobilexperten hat in einem dreistufigen Auswahlprozess in Wien die Besten in Österreichs Mobilsektor evaluiert. "Wir haben nicht einmal mit der Hälfte der Einreichungen gerechnet", sagt Gerhard Laga, Leiter des E-Centers der WKÖ. "In jeder Kategorie gab es fünf bis acht auszeichnungswürdige Produkte. Der Mobile Award zeigt also eine enorme Breite und Dichte -Österreich ist im mobilen Internetzeitalter angekommen."

Der Jury war wichtig, dass die nominierten Projekte einen klaren wirtschaftlichen Aspekt und echten Mehrwert für Anwender bieten. "Eine tolle Lösung mit ausgefeiltem Design allein reicht nicht, wenn die Anwendung nur einer einzigen Firma zugute kommt. Um beim MAwA zu gewinnen, muss das Produkt so gut sein, dass es dem Wirtschaftsstandort Österreich hilft und sogar das Potenzial hat, zum Exportschlager zu werden", so Laga.

Trotz hoher Qualitätsanforderungen bewies die Jury Fingerspitzengefühl für Anwendungen kleiner Startups mit großem Potential, denen noch die Nutzercommunity und die Bekanntheit für den Durchbruch fehlen. Die Juroren haben jeweils drei Projekte in sechs Kategorien und für den New Comer Award für aussichtsreiche Talente nominiert. Bei der MAwA-Gala am 1. März werden pro Kategorie ein Sieger und der beste New Comer vor Experten aus IT, Wirtschaft und Medien bekannt gegeben. Aus allen MAwA-Gewinnern wird dann auch ein Gesamtsieger gekürt sowie ein Sonderpreis für die beste Entwicklung aus der Hauptstadt durch die Wirtschaftskammer Wien vergeben.

Die Preisverleihung des Mobile Award Austria findet am Abend des E-Day am 1. März 2012 um 19.30 in der Wirtschaftskammer Österreich statt.

Die Nominierten für den Mobile Award Austria 2012 sind:

  • Business Solutions & m-Government
  • MobileSystemManager / EDV-Himmelbauer
  • Fabasoft Folio Cloud / Fabasoft Distribution GmbH
  • Mobile Device Management / 7P Austria
  • Marketing, Commerce, Stores
  • mobile-pocket / bluesource - mobile solutions
  • Mjam.at iPhone Mobile App zur Essensbestellung / Lucy Marx | a DIMOCO GmbH brand
  • evoGuide: iPad basiertes Info-Guide-System / evolaris next level GmbH
  • Tourismus, Mobilität, Nachhaltigkeit
  • Loop21 Mountainment(R) / Loop21 Mobile Net GmbH
  • tripwolf Reise-App / tripwolf GmbH
  • SOLight / anvartec
  • Medien, Kultur, Bildung
  • KnowledgePulse - Business education made easy / Knowledge Fox GmbH
  • "Die Presse" App / Die Presse Digital GmbH & Co KG
  • Sport-Applikation "LAOLA1.at" für mobile Endgeräte / LAOLA1 Multimedia GmbH
  • Social Communities, Games, Entertainment
  • Riot Rings / Cervo Media GmbH
  • Quisr / Vienom OG
  • mysms / sms.at mobile internet services gmbh
  • Gesundheit, Sports & Lifestyle
  • appointed - Der Termin / DI Kurz Klaus e.U.
  • Care-Tab(R) / Care-Ring GmbH
  • GiftköderRadar - Das GPS Warnsystem für den Hund / GiftköderRadar
  • New Comer Award
  • Shared Painting / Fachhochschule St. Pölten
  • Timesheet / Florian Rauscha
  • ScotDroid Fahrschein / FH Hagenberg

Weitere Informationen finden Sie auf www.mobileaward.at

Über das E-Center der Wirtschaftskammer Österreich
Das E-Center der Wirtschaftskammer Österreich www.wko.at/ecenter bündelt sämtliche E-Aktivitäten der Wirtschaftskammer Österreich. Als Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Verwaltung ist das E-Center erster Ansprechpartner für Multiplikatoren in diesen Bereichen. Zudem koordiniert es inhaltliche Positionen der Wirtschaftskammer im Bereich E-Business und E-Government und setzt Schwerpunkte in der thematischen Ausrichtung. Für Mitglieder der Wirtschaftskammer entwickelt das E-Center innovative E-Business-Serviceangebote und organisiert den jährlichen E-Day www.eday.at und die TELEFIT-Roadshow www.telefit.at , die sich mit aktuellen Entwicklungen in der Kommunikationstechnologie befassen.

Über das Internationale Centrum für Neue Medien
Das Internationale Centrum für Neue Medien (ICNM) mit Sitz in Salzburg ermittelt, evaluiert und bewirbt nationale und internationale Best Practice-Beispiele im Multimediabereich. Das ICNM wurde 2002 als unabhängiger Verein gegründet, verantwortet seither den EUROPRIX Multimedia Award und veranstaltete den Österreichischen Staatspreis für Multimedia & e-Business. Seit 2003 organisiert das ICNM zusätzlich den World Summit Award (WSA) im Kontext des UN Weltgipfels für die Informationsgesellschaft (WSIS) sowie die Schwesterawards World Summit Youth Award (WSYA, seit 2005) und WSA-mobile (seit 2010). (JR)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001