BV Blimlinger: Großer Bedarf an Indoorspielplatz im 7.Bezirk

Wien (OTS) - Der 7. einer der attraktivsten und gleichzeitig am dichtesten besiedelten Bezirke Wiens ist ein beliebter Wohnbezirk für Familien mit Kindern. Wohin aber, wenn das Wetter schlecht, es draußen kalt ist und es nicht die eigenen vier Wände sein sollen, der Park zum Spielen und Verweilen aber nicht in Frage kommt? Eine Möglichkeit kann ein Indoorspielplatz sein. Ob und wie groß der Bedarf für einen solchen in Wien-Neubau ist, dazu hat die Bezirksvertretung Neubau 2011 eine wissenschaftliche Studie in Auftrag gegeben. Diese erfolgte gemeinsam mit potentiellen NutzerInnen via Online-Fragebogen. Dabei wurde nicht nur das generelle Interesse an der Neuerrichtung eines Indoorspielplatzes in Wien-Neubau erhoben, sondern wie sich die Bedarfslage für Mütter und Väter im Detail gestaltet.

Die Auswertung ist nun abgeschlossen. Von den 455 TeilnehmerInnen und 644 Kindern unter 11 Jahren, (das entspricht einem Viertel aller Kinder in Wien-Neubau), die über Ihre Bezugspersonen erreicht wurde, würde der überwiegende Anteil ein niederschwelliges Angebot für Kinder unter 11 Jahren auf Basis eines pädagogisches Konzeptes, das ein altersübergreifendes gemeinsames Bewegen und Spiel ermöglicht, begrüßen.

Bezirksvorsteher Thomas Blimlinger dazu:"Die große Beteiligung an der Studie zeigt in Zahlen, was mir Eltern immer wieder auch persönlich berichten: sie sind mit Betreuungslücken konfrontiert. Ein Indoorspielplatz, in dem die Kinder gut aufgehoben sind, mit attraktiven Bewegungsangeboten und Möglichkeiten für soziale Kontakte kann eine große Unterstützung für Kinder und Eltern sein. Als nächsten Schritt werden Gespräche mit der Stadt Wien geführt."

Die Studie im Detail finden Sie ab 10.1. 2012 auf der Homepage des Bezirks veröffentlicht: http://www.wien.gv.at/bezirke/neubau/
.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christina Beran
Bezirksvorstehung Wien-Neubau
Tel.: 01 / 4000 - 07110
E-Mail: christina.beran@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001