Berlakovich: Ökostrom-Tarifverordnung 2012 bringt mehr Erneuerbare

Planungssicherheit und Kontinuität beim Ausbau der Zukunftsenergien

Wien (OTS) - "Mit der neuen Ökostrom-Tarifverordnung gehen wir einen weiteren Schritt auf unserem Weg raus aus der Atomkraft und den Fossilen und rein in die erneuerbaren Energien. Die neue Verordnung sorgt für Kontinuität und Planungssicherheit beim Ausbau der erneuerbaren Energien", betont Umweltminister Nikolaus Berlakovich.****

"Die im Ökostromgesetz verankerten Rahmenbedingungen für die einzelnen erneuerbaren Energieträger werden mit dieser Verordnung vervollständigt. Eine weitere wichtige Etappe in Richtung Energieautarkie Österreichs. Diese ist laut wissenschaftlichen Studien bis 2050 möglich und bereits in das Arbeitsprogramm der österreichischen Bundesregierung aufgenommen worden", unterstreicht Berlakovich.

"Durch diesen zukunftsträchtigen Weg setzen wir auf green jobs und Tripple-E: Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiesparen", so der Umweltminister. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Lebensministerium, Pressestelle
Tel.: (+43-1) 71100 DW 6703, 6963

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0001