Neu im ORF-RadioKulturhaus: "KlangTheater im KlangTheater"

Wien (OTS) - Am Mittwoch, den 11. Jänner startet die erste von
vier neuen Reihen im KlangTheater: Wenn das Licht ausgeht, präsentiert "KlangTheater im KlangTheater" dem Publikum eine neue Seite der DJs und DJanes und der elektronischen Musik.

Die Veranstaltungsreihe "KlangTheater im KlangTheater" stellt Party-Routiniers vor neue Herausforderungen: Anstatt auf die Tanzfläche müssen sich die DJs und DJanes aufs Klangerlebnis konzentrieren und mit ihrer Musikzusammenstellung eine Geschichte erzählen, die für die Dauer des Sets das Publikum unterhält. Die Grundidee dieser Reihe ist, jene Menschen anzusprechen, die gern hin und wieder zu den Anfängen der DJ-Kultur zurückkehren möchten, als es mehr um das bewusste Zuhören ging und weniger um Partyunterhaltung. Musikjournalist und Ö1-Sendungsgestalter Paul Lohberger lädt zwei DJs pro Abend ein. Den Anfang machen DJ Moogle und Bernhard Fleischmann am 11. Jänner ab 19.30 Uhr.

Max Zeller alias DJ Moogle lag mit seinen Clubs Hot Shit und Knex voll im Trend der Nullerjahre. Beim Gastspiel im KlangTheater werden ihm aber auch seine Erfahrungen als Plattenverkäufer und Musikjournalist ("The Gap") nützen. Bernhard Fleischmann kanalisiert seit 1999 seinen Spieltrieb in elektronischer Musik, die Pop und Kunst im besten Sinne verbindet. Sein eigenes Material wäre schon ideal und abendfüllend, der Produzent will trotzdem eine breitere Auswahl zu Gehör bringen.

"KlangTheater im KlangTheater" mit DJ Moogle und Bernhard Fleischmann findet am Mittwoch, den 11. Jänner ab 19.30 Uhr im ORF-RadioKulturhaus statt. Eintritt: 9,-/11,-. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001