Andreas Goldberger sucht die Skisprungstars von morgen

Lidl Austria unterstützt auch den fünften "Goldi Talente Cup"

Salzburg (OTS) - Österreichs talentierteste Nachwuchs-Skispringer sucht Andreas Goldberger bei seinem "Goldi Talente Cup", der schon seit Jahren von Lidl Austria unterstützt wird. Der Cup startet am Montag, dem 7. Jänner 2012, in Bad Ischl. Am 11. März wird der Sieger in der Ramsau am Dachstein gekürt.

Bereits zum fünften Mal in Folge sucht Andreas Goldberger bei dem von ihm initiierten "Goldi Talente Cup" nach Österreichs größten Skisprung-Nachwuchstalenten. Der Bewerb richtet sich an mutige Kinder zwischen sechs und zehn Jahren, die gern einen Sprung von einer Skisprungschanze ausprobieren möchten. Natürlich steht ihnen Goldberger dabei persönlich mit wertvollen Tipps zur Seite. Aus allen Teilnehmern wählt Goldi die 125 besten aus. Diese "Jungadler" dürfen beim Finale am 11. März 2012 in der Ramsau noch einmal zeigen, was sie können. "Vielleicht ist ein zukünftiger Olympia- oder Weltcupsieger dabei", freut sich der 39-Jährige auf die jungen Talente. Der "Goldi Talente Cup" startet am Samstag, dem 7. Jänner 2012, in Bad Ischl und macht im Anschluss in Rottenmann (28.01.), Villach (29.01.), Saalfelden (11.02.) und Wörgl (14.02.) Station. In den vergangenen Jahren versuchten sich bereits rund 6.000 Kinder unter der Anleitung von Goldberger als Skispringer. Einen Shootingstar der Skisprungszene hat er bei seiner Talentsuche bereits entdeckt: Der 13-jährige Daniel Rieder aus dem Salzburger Pongau ist mittlerweile einer der Topspringer in der Jugendmannschaft des Skiklubs Bischofshofen und aktueller Landesmeister im Spezialspringen und österreichischer Meister in der Nordischen Kombination.

Mehr als 100 Skisprungausrüstungen für die Adler von morgen

"Mit dem ,Goldi Talente Cup' möchte ich jedem Kind die Chance geben, sich einmal als Skispringer zu versuchen, und es für diesen wunderbaren Sport begeistern", erklärt Goldberger. Unterstützt wird der ehemalige Skiflugweltmeister dabei von Lidl Austria. Der Diskonter fungiert nicht nur als verlässlicher Sponsor des Cups, er spendet den teilnehmenden Vereinen auch 2012 wieder 50 Skisprungausrüstungen (Ski, Sprunganzug und Helm), um die neu entdeckten Talente optimal zu fördern. Insgesamt wurden in der Vergangenheit bereits mehr als 100 dieser Ausrüstungen von Lidl Austria gesponsert. "Ohne diese großzügige Unterstützung wäre es für uns - und vermutlich auch für die anderen Vereine - sehr viel schwieriger, die Nachwuchsarbeit zu betreiben", freut sich Kurt Walter, der Obmann der Wörgler Flughunde. Der "Goldi Talente Cup" sei eine nicht mehr wegzudenkende Institution in Österreich. Dieser Überzeugung ist auch der Skisprung-Olympiasieger Gregor Schlierenzauer: "Der 'Goldi Talente Cup' ist einer der Ausgangspunkte für eine Skisprungkarriere."

Mehr Informationen zum "Goldi Talente Cup" finden Interessierte unter www.lidl.at/goldi.

Rückfragen & Kontakt:

Lidl Austria GmbH Pressestelle: ikp Salzburg/Rainer Tschopp
Tel.: +43/(0)662/633 255-115/E-Mail: rainer.tschopp@ikp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001