Feuerwehr: Ein Toter nach Gasexplosion in Wien-Donaustadt

Wien (OTS/RK) - Die Gasexplosion in der Wulzendorfstraße(Donaustadt) am Samstagabend forderte einen Toten. Gegen 17.30 Uhr musste die Feuerwehr zu dem Großeinsatz ausrücken. Bei Ankunft der Feuerwehr stand ein Haus in Vollbrand und war durch die Explosion komplett zerstört. Drei angrenzende Häuser sind ebenfalls stark beschädigt und unbewohnbar.

Glücklicherweise wurde keiner der Nachbarn verletzt. Zwei Häuser standen zum Zeitpunkt der Explosion leer. Aus einem dritten Haus konnte sich eine dreiköpfige Familie in Sicherheit bringen. Für die Familie und die Bewohner der Nachbarhäuser mussten Ersatzquartiere gefunden werden. Die Feuerwehr wird noch einige Zeit eine Brandwache abhalten.(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Telefon: 531 99 - 0
E-Mail: nz@ma68.wien.gv.at

Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Diensthabender Redakteur
Telefon: 4000-81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001