Stichworte: EU, Forschung, Innovationen, Termin Channel: Wirtschaft
OTS0075   25. Nov. 2011, 10:27

Pressebriefing zum EU-Programm Horizon 2020

Präsentation des Vorschlags der EU-Kommission zum neuen Rahmenprogramm für Forschung und Innovation am 30. November, 11.00 Uhr im Haus der Europäischen Union


Am 30. November 2011 wird die Europäische Kommission ihren Vorschlag für "Horizon 2020", das neue Rahmenprogramm für Forschung und Innovation für den Zeitraum 2014-2020 annehmen.

Horizon 2020 ist ein wichtiger Bestandteil bei der Umsetzung der Leitinitiative "Union der Innovation" im Rahmen der Strategie Europa 2020 für intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum.

Aus diesem aktuellen Anlass laden die Vertretung der Europäischen Kommission und die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) zu folgender Informationsveranstaltung ein:

"Horizon 2020 - Rahmenprogramm für Forschung und Innovation 2014-2020"

am Mittwoch, den 30. November 2011, um 11.00 Uhr im Haus der Europäischen Union, Wipplingerstrasse 35, 1010 Wien

Im Rahmen des Pressegesprächs wird Dr. Wolfgang Burtscher, stv. Generaldirektor der Europäischen Kommission für Forschung, den Vorschlag der Kommission für das Rahmenprogramm Horizon 2020 vorstellen. Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) wird als nationale Kontaktstelle über ihre Aktivitäten berichten. Dr. Karl-Heinz Leitner vom AIT Austrian Institute of Technology GmbH wird das im Rahmen des Siebten Rahmenprogramms (RP7) geförderte österreichische Projekt "Innovation futures in Europe (INFU)" präsentieren.

Alle interessierten Medien- und InteressenvertreterInnen sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Ihre Anmeldung bis spätestens Dienstag, den 29. November.

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0075 2011-11-25 10:27 251027 Nov 11 NEF0006 0238



Europäische Kommission - Vertretung in Österreich Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: Anmeldung und
Annemarie Huber,
Vertretung der EU-Kommission in Österreich
Pressesprecherin
Tel: 01/ 516 18-329 Mobil: 0676/790 80 45
E-Mail: annemarie.huber@ec.europa.eu

Aussendungen von Europäische Kommission - Vertretung in Österreich abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten: