OTS0097   3. Okt. 2011, 10:55

"Smart Automation Austria 2011" in Linz:

Volles Haus mit allen Innovationen


Smart Automation Austria 2011 in Linz: vergrößern

Bei der Smart Automation Austria in Linz stehen drei Tage lang alle Neuheiten der Automatisierungsbranche im Mittelpunkt.


Alle Neuheiten der Automatisierungsbranche unter einem Dach +++ Voll belegtes Design Center Linz +++ Rund 190 Aussteller aus dem In- und Ausland +++ Hochkarätiges praxisorientiertes Rahmenprogramm +++

Der Startknopf für die heimische Branchenleitmesse für industrielle Automation mit unzähligen Neuheiten und Highlights ist gedrückt. Von Dienstag, dem 4. bis Donnerstag, dem 6. Oktober 2011, findet im vollständig ausgebuchten Design Center Linz die mittlerweile siebente Ausgabe der "Smart Automation Austria" statt. Ein Pflichttermin für Planer, Konstrukteure, Geschäftsführer, Betriebs- und Produktionsleiter, Servicefachleute, Einkaufsleiter, Marketing- und Vertriebsleiter, EDV- und IT-Leiter aus allen Bereichen der Automatisierung. Damit ist die von Reed Exhibitions Messe Salzburg veranstaltete Fachmesse für industrielle Automation die heimische Informations-, Kommunikations- und Beschaffungsplattform der Automatisierungsbranche.

Rund 190 Direktaussteller, darunter 36 Erstaussteller bzw. wiederkehrende Unternehmen plus 215 zusätzlich vertretene Firmen aus dem In- und Ausland decken alle wichtigen Angebotssegmente aus den Bereichen Antriebstechnik (elektrisch/mechanisch), automatisiertes Handling, Bussysteme und industrielle Kommunikation, Bedienen und Beobachten/Visualisierungstechnik, Dienstleistungen, Engineering für die Automation, Industrie-Elektronik, Pneumatik für die Automation, Mess- und Regeltechnik, Prozess-Leittechnik, Sensorik und industrielle Bildverarbeitung sowie Steuerungstechnik/SPS ab. "Die Fachbesucher können sich in Linz, im geographischen Zentrum der österreichischen Industrie, auf eine umfassende Leistungsschau mit brandaktuellen Lösungen für die gesamte Fertigungs- und Prozessautomation freuen", gibt Dir. Johann Jungreithmair, CEO von Veranstalter Reed Exhibitions Messe Salzburg, einen Ausblick. Eine Neuerung gibt es bei der Tagefolge der "Smart Automation Austria": Die bewährte Messedauer bleibt unverändert bei drei Tagen, neu ist jedoch die Tagefolge Dienstag bis Donnerstag, um den Fachbesuchern das Wochenende frei zu halten (Anm.: bisher MI - FR). "Für die Messebesucher bedeutet dies drei Tage voller Innovationen mit einem enorm umfangreichen und spannenden Angebot aus der Welt der Automatisierung", ist Ing. Christian Friedl, themenverantwortlicher Leiter des Geschäftsbereiches Messen bei Reed Exhibitions, überzeugt.

Automatisch am neuesten Stand

Dazu zählt neben den zahlreichen technischen Neuerungen und Trends der Aussteller auch das hochkarätige Rahmenprogramm. "Die Fülle an zukunftsorientierten Expertenvorträgen und Workshops ergänzt nicht nur in idealer Weise das breite Angebot der Anbieter, sondern bietet durch die Vermittlung von anwenderorientiertem Know-how konkrete Problemlösungen für die Praxis", erklärt "Smart Automation"-Messeleiterin Eveline Sigl. Einen Überblick über das komplette Rahmenprogramm aller drei Messetage liefert der Link www.smart-automation.at/programm per Mausklick.

Automatisch gut ankommen

Die "Smart Automation Austria" ist von Dienstag bis Donnerstag von 09.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet Euro 14,50, das Online-Ticket ist um Euro 12,50 erhältlich. Details zu Eintrittspreisen, Ermäßigungen - z.B. für Schüler - und sämtliche Ticketarten sind im Internet unter www.smart-automation.at/ticket zu finden. Für die Anreise mit dem Pkw stehen ausreichend (kostenpflichtige) Parkplätze beim Cineplexx/Industriegelände zur Verfügung. Der Veranstalter hat einen Gratis-Shuttle vom Parkplatz zum Design Center und retour eingerichtet. Wer nicht mit dem eigenen Fahrzeug anreisen möchte, kann über den Link www.smart-automation.at/mitfahrgelegenheit die Onlineplattform www.mitfahrgelegenheit.at nutzen, die von vielen Destinationen Gelegenheiten für die An- und Abreise rund um den Messetermin vom 4. bis 6. Oktober 2011 in Linz anbietet. Sämtliche Informationen zu Anreise und Aufenthalt stehen online auf www.smart-automation.at/besucher bzw. über das Besucher Service Center, Frau Susanne Wiener, Tel. +43 (0)662 4477 2600 oder bsc@reedexpo.at zur Verfügung.

Alle weiteren Informationen zur "Smart Automation Austria" finden Sie stets aktuell unter www.smart-automation.at

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0097 2011-10-03 10:55 031055 Okt 11 RES0001 0547



Reed Messe Salzburg GmbH Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: Reed Messe Salzburg GmbH / Pressebüro,
Mag. Paul Hammerl,
Tel.: 00 43 (0) 662/4477-2400,
Paul.Hammerl@reedexpo.at

Aussendungen von Reed Messe Salzburg GmbH abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten:


Errechnete Personen: