OTS0159   22. Aug. 2011, 17:48

US-Arzneimittelzulassungsbehörde FDA nimmt an der von Pharma IQ einberufenen Konferenz für Virensicherheit 2011 teil


Santosh Nanda, Mikrobiologe/ Erstgutachter, CBER, FDA, und Rebecca Sheets, wissenschaftliche und regulatorische Spezialistin für Impfstoffe, NIH/NIAID, haben ihre offizielle Teilnahme an der Konferenz für Virussicherheit 2011 angekündigt, die vom 17. bis 19. Oktober 2011 im NH München Dornach, München, Deutschland, stattfinden wird.

Für die diesjährige Konferenz wurde der Schwerpunkt, der zunächst ausschliesslich auf Virussicherheit gelegen hatte, auf Mycoplasma, TSE und Bakterien ausgeweitet. Die Veranstaltung wird sich in erster Linie auf Prävention und Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen ausrichten und zudem Diskussionsrunden und interaktive Beiträge bieten.

Systematische Charakterisierung biologischer Tests für Adventiv-Agenzien

Im Rahmen der Konferenz wird Rebecca Sheets über die strategischen Aussichten bezüglich der Anwendung neuer Testmethoden sprechen. Dabei wird sie die Bandbreite und Sensitivität routinemässiger Tests für Adventiv-Agenzien bewerten und auf die Harmonisierung sowohl existierender als auch in der Entwicklung befindlicher Testmethoden eingehen.

Des Weiteren wird Santosh Nanda eine regulatorische Perspektive zur Bewertung der Sicherheit von Methoden zur Entwicklung neuer Grippeimpfstoffe aufzeigen. Dabei wird er die Risiken des zellbasierten Entwicklungsprozesses einschätzen und zudem die Problematiken und Vorteile der Verwendung zellbasierter Impfstoffe und der Entwicklung gesetzlicher Richtlinien zur Überwachung des Prozesses untersuchen.

Die Konferenz für Virussicherheit 2011 ist darauf ausgerichtet, effiziente Strategien zur Risikominimierung und zur sofortigen Beseitigung von Viren-, Prionen- und Mycoplasmakontaminierungen zu entwickeln. Die Konferenz ist als interaktives Forum gedacht, um bewährte Praktiken herauszuarbeiten, sich über neue Entwicklungen zu informieren und langfristige Geschäftsbeziehungen aufzubauen.

20 biotechnische und biopharmazeutische Experten kommen im Oktober zusammen, um neueste Informationen und Erkenntnisse zur Vermeidung einer Kontaminierung darzulegen und Ihre Produkte sicher, schnell und erfolgreich in den Markt einzuführen.

Zur Ansicht des Konferenzprogramms (einschliesslich vollständiger Informationen zu Rednern und Sitzungen) besuchen Sie bitte

http://www.adventitiousagentsevent.com/redforms.aspx?id=553186&pd f_form=1

Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung erhalten Sie auf http://www.adventitiousagentsevent.com/news2 oder per E-Mail an enquire@iqpc.co.uk

Ansprechpartnerin für Medien: Veronica Araujo, +44(0)20-7368-9748, veronica.araujo@iqpc.co.uk oder auf http://www.adventitiousagentsevent.com/news2

Pressemitarbeiter sind zur Teilnahme an diesem bedeutenden Branchenforum herzlich eingeladen. Wenn Sie einen kostenlosen Presseausweis benötigen, nehmen Sie bitte per E-Mail Kontakt mit Veronica Araujo auf ( veronica.araujo@iqpc.co.uk).

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0159 2011-08-22 17:48 221748 Aug 11 PRN0006 0347



Pharma IQ Logo des Aussenders: Pharma IQ Zur Pressemappe

Aussendungen von Pharma IQ abonnieren: als RSS-Feed per Mail