• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

LH Pröll zum "Theaterfest NÖ" 2011

"Besonderer Höhepunkt des kulturellen Geschehens in NÖ"

St. Pölten (OTS/NLK) - In wenigen Tagen heißt es wieder "Vorhang
auf" für das niederösterreichische Theaterfest. Komödie, Tragödie, Oper, Musical und Operette - 23 Spielorte im ganzen Land präsentieren wieder eine Bandbreite auf höchstem Niveau, und zwar auf Burgen und Schlössern, in romantischen Theaterhäusern oder auf Open-Air-Bühnen.

"Das Theaterfest ist ein ganz besonderer Höhepunkt des kulturellen Geschehens in Niederösterreich", sagte dazu Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am Sonntag in der Radiosendung "Forum NÖ".

Obmann Werner Auer informierte in der Sendung über eine ganz besondere Neuerung: erstmals wird es eine gemeinsame Ticket-Line geben, unter der Nummer 01/96 0 96-111 sind Eintrittskarten für alle Festspielorte erhältlich. Diese Ticket-Line sei "ein großes Service für die Besucherinnen und Besucher, um an einer zentralen Stelle Tickets für alle Veranstaltungen des Theaterfestes NÖ zu bekommen", so Auer.

"Die 23 Spielorte bieten dem Publikum eine einzigartige
Atmosphäre, eine hohe Qualität und eine große Vielfalt", meinte Landeshauptmann Pröll. Damit sorge das Festival für wichtige touristische Impulse, es werde aber auch die Wirtschaft angekurbelt, so der Landeshauptmann weiters: "Denn von einer lebendigen kulturellen Szenerie profitieren auch Gastronomie, Hotellerie und regionale Wertschöpfung."

Das Theaterfest Niederösterreich läuft vom 18. Juni bis zum 10. September. Nähere Informationen zum Theaterfest NÖ bietet die Homepage www.theaterfest-noe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001