OTS0115   16. Feb. 2011, 11:40

Jahr des Ehrenamts: Freiwilligenarbeit schafft Werte und Qualifikationen

Katholische Jungschar präsentiert Positionspapier


Auftaktveranstaltung Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 am 16. Februar 2011 in Salzburg


Heute findet im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in Salzburg der Auftakt des Europäischen Jahres des ehrenamtlichen Engagements statt. Freiwilligenarbeit findet aber auch abseits von öffentlich sichtbaren Großveranstaltungen und Blaulichtorganisationen statt und leistet einen wichtigen Beitrag für die soziale Integration und den Zusammenhalt der Gesellschaft. Damit das auch in der Zukunft möglich bleibt, fordert die Katholische Jungschar in ihrem jüngsten Positionspapier die Politik auf, jene Rahmenbedingungen zu schaffen, die Ehrenamt nicht nur zulassen sondern aktiv fördern.

Allein in der Katholischen Jungschar investieren rund 13.000 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen durchschnittlich je 4 bis 10 Stunden pro Woche ihrer Freizeit. Freiwilligenarbeit ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Jeder Euro für Engagement-Förderung erbringt, laut einer deutschen Studie, eine Wertschöpfung von 6 bis 7 Euro. Finanzielle Einsparungen bei der Unterstützung von gemeinnützigen Organisationen verursachen folglich mittel- und langfristig höhere Ausgaben im Sozialbereich.

Ehrenamtliches Engagement bedeutet sich einer sinnerfüllten Tätigkeit zu widmen. So bereiten ehrenamtliche Mitarbeiter/innen der Katholischen Jungschar Kindergruppenstunden vor, organisieren Jungscharlager, leiten Sitzungen und Schulungen. Sie übernehmen Verantwortung für sich und die ihnen anvertrauten Kinder.

Gerade für junge Menschen ist die Jungschar ein wichtiges Lernfeld, um Stärken zu entwickeln und Sozial-, Persönlichkeits- und Fachkompetenz zu erwerben. Qualifikationen, welche in vielen Berufsfeldern unabdingbare Anforderungen sind. Eine angemessene finanzielle Unterstützung von Fortbildungsmaßnahmen und eine stärkere öffentliche Anerkennung von informell erworbenen Qualifikationen sind daher eine zentrale Forderung der Katholischen Jungschar für 2011.

Links: Positionspapier Ehrenamt der Katholischen Jungschar Österreichs: http://www.jungschar.at/index.php?id=570

Auftaktveranstaltung "Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit
2011" am 16. Februar 2011 in Salzburg

 http://www.ots.at/redirect/auftaktveranstaltung 

 Datum:   16.2.2011, 10:00 - 15:30 Uhr
 Ort:     Alte Residenz Salzburg
          Residenzplatz 1, 5020 Salzburg

Vergrößern

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0115 2011-02-16 11:40 161140 Feb 11 KJS0001 0285



Katholische Jungschar Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: Robert Korec
Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Gesellschaftspolitik
Telefon: +43/1/481 09 97-15
Mobil: +43 676 88 011 1000
robert.korec@kath.jungschar.at
www.jungschar.at

Aussendungen von Katholische Jungschar abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten: