• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

Pressegespräch am Montag, 15.11.10 zum Welt-COPD-Tag: Stiller unbekannter Killer COPD

Wien (OTS) - Vierthäufigste und ansteigende Todesursache - 44 Mio. Europäer haben COPD, nur ein Drittel der Betroffenen diagnostiziert - Jeder 10. Österreicher über 40 Jahre ist behandlungsbedürftig - Betroffene werden immer jünger - Rauchen, Passivrauchen und inhalative Schadstoffe sind die Ursache - COPD belastet EU-Volkswirtschaften mit 28,5 Milliarden Produktivitätsverlust pro Jahr - Die neuen Therapien - Kassen-Sparkurs bei Diagnose, Medikamenten und medizinischem Training gefährdet Patienten.

Pressegespräch zum Welt-COPD-Tag

Gesprächspartner:

  • Otto Spranger (Sprecher der Österreichischen Lungenunion)
  • Prim. Dr. Norbert Vetter (2. Int. Lungenabteilung des Sozialmedizinisches Zentrum Baumgartner Höhe)
  • Univ.-Prof. Dr. Hartmut Zwick (Pulmologe, Wien)
  • COPD-Patient/-in

Datum: 15.11.2010, um 09:30 Uhr

Ort:
Café Landtmann
Dr. Karl-Lueger-Ring 4, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

B&K Bettschart&Kofler Medien- und Kommunikationsberatung,
Mag. Daniela Pedross; Tel. (01) 319 43 78-11; Fax. -20; pedross@bkkommunikation.com; www.bkkommunikation.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012