Barbara Stöckl Fundraiserin des Jahres

Fundraising Verband vergibt die Fundraising Awards für besondere Leistungen in der Spenderkommunikation.

Wien (OTS) - Hervorragende Leistungen in der Spenderkommunikation wurden heute Abend mit den Fundraising Awards ausgezeichnet. Zahlreiche namhafte NGOs und Agenturen gingen in das Rennen um den besten Spendenspot, das beste Plakat, die beste Fundraising Aktion sowie die beste Innovation des Jahres 2010. Als Höhepunkt wurde die TV-Moderatorin Barbara Stöckl für ihre langjährigen Verdienste zum Fundraiser des Jahres gekürt.

An Lösungen arbeiten und Menschen in schwierigen Situationen nicht alleine lassen, das ist das Credo von Barbara Stöckl. "In TV-Sendungen wie HelpTV und Licht ins Dunkel und als aktive Unterstützerin zahlreicher Initiativen und NGOs beweist sie seit vielen Jahren ihr soziales Engagement", hob Ingrid Thurnher in ihrer Laudatio hervor. Für ihr empathisches Wirken und ihr Engagement zeichnet sie der Fundraising Verband als Fundraiserin 2010 aus.

Der Fundraising Award für die Fundraising Aktion des Jahres geht in diesem Jahr an die Caritas der Erzdiözese Wien für das "Gruft Winterpaket". Mit dieser Aktion wurden 2009 mit Karl Markovics als Testimonial Spenden für NachtstreetworkerInnen gesammelt. Diese sind dreimal in der Woche unterwegs zu obdachlosen Menschen an verschiedenen Plätzen Wiens, um ihnen Hilfe anzubieten und warme Schlafsäcke mitzubringen.

Die Auszeichnung für die Fundraising Innovation des Jahres erhält das neunerHAUS für das von Euro RSCG Vienna entwickelte Pflückplakat. Das Plakat setzt sich aus vielen aufgeklebten Erlagscheinen zusammen, die das Sujet eines Obdachlosen ergeben. Es lädt Passanten dazu ein, einen Obdachlosen buchstäblich von der Straße zu holen, indem sie die Erlagscheine von dem Plakat pflücken. So wird die Re-Integration eines Obdachlosen durch neunerHAUS visualisiert.

Das beste Fundraising Plakat des Jahres hat dieses Jahr Amnesty International avichiert. Im Zuge einer Kurzkampagne wurden 2009 das Thema Todesstrafe für Minderjährige thematisiert.

"Gemeinsam Wunder wirken" setzte sich als bester Fundraising Spot des Jahres durch. In dem Spot der Caritas erzählen Menschen aus dem Senegal, was sie tun würden, wenn Sie ein Wunder wirken könnten. Die Betroffenen bekommen damit eine Stimme und erzählen ihre Visionen.

Die Fundraising Awards

Seit 17 Jahren vergibt der Fundraising Verband die Fundraising Awards. Ziel der in fünf Kategorien vergebenen Awards ist es, die Professionalität und Effizienz im Fundraising zu steigern. Ausgezeichnet werden die/der FundraiserIn des Jahres, die Fundraising Aktion des Jahres, die Fundraising Innovation des Jahres, das beste Fundraising Plakat sowie der beste Fundraising-Spot verliehen. Der Kür sind ein Onlinevoting mit mehr als 1000 TeilnehmerInnen sowie eine Vorauswahl der 48 Einreichungen - ein neuer Rekord - durch eine Jury vorausgegangen.

Fotomaterial steht ab Montag 23 Uhr auf der Website www.mydrive.ch (Benutzer: foto@schedl, Passwort: fundraising) zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Peter Steinmayer, Öffentlichkeitsarbeit
Fundraising Verband Austria
Mobil: 0676/62 18 290 E: peter.steinmayer@fundraising.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FUN0001