Stichworte: Banken, Finanzen, Wirtschaft Channel: Wirtschaft
OTS0172   3. Aug. 2010, 19:54

Moody's Rating Intermarket Bank AG


Nachdem die internationale Ratingagentur Moody's im November 2009 angekündigt hatte, österreichische Banken genau zu beobachten, wurde heute die Ratingaktualisierung der Intermarket Bank AG bekannt gegeben. Neben den Downgradings auf Baa2 (Langfrist-Rating), D+ (Finanzstärke-Rating) und Prime-2 (Kurzfrist-Rating) wird von Moody's nun eine stabile Entwicklung prognostiziert. Theo Hibler, Vorstandsvorsitzender der Intermarket Bank, dazu: "In der aktuellen Bewertung wird insbesondere auf die führende Position der Intermarket Bank am preissensiblen und vergleichsweise kleinen österreichischen Factoringmarkt, die gesunde Kapitalisierung sowie die gute Refinanzierungsbasis hingewiesen. Dies sind die wichtigen Voraussetzungen für eine positive Zukunft." Die Intermarket Bank ist seit rund 30 Jahren am österreichischen Factoring-Markt erfolgreich aktiv, gehört damit zu den erfahrensten österreichischen Marktteilnehmern und ist bereits seit langem klarer Marktführer. "Das Vertrauen in unseren heimischen Kernmarkt und vor allem auch in unsere österreichischen Kunden ist klar gegeben und ist und bleibt solide Basis des Geschäfts der Intermarket Bank", schließt Hibler.

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0172 2010-08-03 19:54 031954 Aug 10 NEF0006 0175



Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit und Public Affairs GmbH Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: Nele Renzenbrink
Ecker & Partner Agentur für Öffentlichkeitsarbeit und
Public Affairs GmbH
Tel.: +43 (0)1 599 32 26
E-Mail: n.renzenbrink@eup.at

Aussendungen von Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit und Public Affairs GmbH abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten:


Errechnete Personen: