Stichworte: Medien, Personalia, Zeitungen Channel: Politik
OTS0404   17. Juni 2010, 17:32

VÖZ-Generalversammlung in Wien wählt neuen Vorstand: Hans Gasser folgt Horst Pirker als neuer Präsident


Bei der konstituierenden Sitzung des bei der Generalversammlung des Verbandes Österreichischer Zeitungen (VÖZ) neu gewählten Vorstandes am 17. Juni im Raiffeisensaal der RZB beim Wiener Stadtpark wurde Hans Gasser, Vorsitzender des Vorstandes der WirtschaftsBlatt Verlag AG einstimmig zum Präsidenten des VÖZ für die neue Funktionsperiode bis 2012 gewählt. Oscar Bronner ("Der Standard"), Dr. Max Dasch ("Salzburger Nachrichten"), Prof. Harald Knabl ("NÖN") sowie Oliver Voigt ("profil") wurden zu Vizepräsidenten des Verbandes berufen. Weiters gehören dem Präsidium Eugen A. Russ ("Vorarlberger Nachrichten") als Schriftführer und Dkfm. Hans Peter Halouska ("auto touring") als Kassier an; Ing. Rudolf Andreas Cuturi ("OÖ Nachrichten"), Mag. Thomas Kralinger ("Kurier"), Mag. Hermann Petz ("Tiroler Tageszeitung") und Georg Waldstein ("Gewinn") sind ebenso Mitglieder dieses VÖZ-Führungsgremiums.

Bei der Neuwahl des Vorstandes wurden im Rahmen der 57. Ordentlichen Generalversammlung für die Gruppe Tageszeitungen Martin Aistleitner ("Salzburger Volkszeitung"), Dr. Wolfgang Bretschko ("Kleine Zeitung" Graz), Oscar Bronner ("Der Standard"), Ing. Rudolf Andreas Cuturi ("OÖ Nachrichten"), Dr. Max Dasch ("Salzburger Nachrichten"), Mag. Philip Eissler ("Kronen Zeitung"), Dr. Hans Gasser ("WirtschaftsBlatt"), Reinhold Gmeinbauer ("Die Presse"), Mag. Thomas Kralinger ("Kurier"), Mag. Ralf Mosser ("Kärntner Tageszeitung"), Mag. Hermann Petz ("Tiroler Tageszeitung"), Mag. Markus Raith ("Neue Vorarlberger Tageszeitung"), Eugen A. Russ ("Vorarlberger Nachrichten"), Mag. Karl Schiessl ("Wiener Zeitung"), Mag. Michael Strugl ("Neues Volksblatt") sowie Dr. Walter Walzl ("Kleine Zeitung" Klagenfurt) gewählt.

Die Gruppe Wochenzeitungen und Magazine ist durch Mag. Walter Achleitner (Kirchenzeitungen), DI Dr. Rainer Eder ("Österreichische BauernZeitung"), Dr. Nina Haas ("Wienerin"), Dkfm. Hans Peter Halouska ("auto touring"), Dkfm. Helmut Hanusch ("News"), Prof. Harald Knabl ("NÖN"), GF Erwin W. Luthwig ("Brigitte", "Eltern", "Geo", "Schöner Wohnen"), Mag. Gerda Schaffelhofer ("Die Furche"), Erich Scharf ("Salzburger Woche"), Vors. GF Oliver Voigt ("profil") sowie Georg Waldstein ("Gewinn") im künftigen Vorstand vertreten.

Die Wahl der Vorstandsmitglieder erfolgte ebenso einstimmig wie die Wahl des Kontrollausschusses und des Schieds- und Ehrengerichtes. Dem Kontrollausschuss gehören Marius Perger ("Börsen-Kurier") und GF Ramon Torra ("Salzburger Nachrichten") an. Das Schieds- und Ehrengericht des Verbandes wird aus Komm.-Rat Dkfm. Herbert Binder, Mag. Franz Ivan, Komm.-Rat Julius Kainz, Dr. Walter Schaffelhofer und Komm.-Rat Dkfm. Dr. Werner Schrotta gebildet.

Vorsitzende der Boards und Beiräte bestellt

Im Rahmen der Vorstandssitzung wurden auch die Vorsitzenden der vier VÖZ-Boards und der beiden Beiräte bestellt: Prof. Harald Knabl ("NÖN") als Vorsitzender des Boards Lesermarkt, Dkfm. Helmut Hanusch ("News") als Vorsitzender des Boards Werbemarkt, Eugen A. Russ ("Vorarlberger Nachrichten"/VMH) als Vorsitzender des Boards Digitale Medien und Mag. Hermann Petz ("Tiroler Tageszeitung") als Vorsitzender des Boards Vereinbarungen mit kollektiven Partnern sowie Arbeits- und Sozialrecht. Der Vorsitz im Publizistischen Beirat des Verbandes wurde Oscar Bronner ("Der Standard") übertragen, der Juristische Beirat steht unter dem Vorsitz von Mag. Thomas Kralinger ("Kurier").

Internationale Aktivitäten in VÖZ einbinden

Über die Regularien hinaus wurde bei der Generalversammlung im Interesse einer größtmöglichen Informationsvernetzung eine Statutenänderung beschlossen, nach der Persönlichkeiten, die in den dem VÖZ angehörenden Medienhäusern verlegerischer Herkunft Leitungsfunktionen innehaben und die gleichzeitig beim Weltverband der Zeitungen und Nachrichtenanbieter WAN-IFRA oder beim europäischen Zeitungsverlegerverband ENPA bzw. beim europäischen Magazinverlegerverband FAEP eine führende Funktion ausüben, in den Vorstand des Verbandes kooptiert werden. Im Sinne dieser Bestimmung wurde "Alt"-Präsident Horst Pirker als designierter Präsident der WAN-IFRA in den Vorstand kooptiert.

Geschäftsbericht 2009/2010

Anlässlich der 57. Ordentlichen Generalversammlung des VÖZ am 17. Juni wurde der neue Geschäftsbericht 2009/2010 des Verbandes vorgelegt. Auf über 100 Seiten dokumentiert er übersichtlich die Vielzahl an Aktivitäten und Leistungen des Verbandes im gemeinschaftlichen Interesse der Kaufzeitungen und Kaufmagazine. Er informiert heuer in zehn Kapiteln über die Tätigkeit des Verbandes sowie über jene Initiativen und Maßnahmen, die seitens der Verbandsgeschäftsführung im Berichtszeitraum gesetzt wurden. Abgerundet wird der Geschäftsbericht durch umfangreiche statistische Informationen über den Zeitungsmarkt, den Werbemarkt, die Mediendaten der VÖZ-Titel, die Postzeitungstarife sowie die Presseförderung.

Derzeit gehören dem VÖZ 67 ordentliche Mitglieder an. Es sind dies 16 Tageszeitungen sowie 51 Wochenzeitungen bzw. wöchentlich oder monatlich erscheinende Magazine.

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0404 2010-06-17 17:32 171732 Jun 10 VOZ0001 0655



Verband Österr. Zeitungen (VÖZ) Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: Hannes Schopf
Verband Österreichischer Zeitungen
1010 Wien,
Wipplingerstraße 15
Tel. 0664/3329419

Aussendungen von Verband Österr. Zeitungen (VÖZ) abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten:

Errechnete Tags: