• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

Schweden, Schweiz und Norwegen sind Umwelt-Europameister

Stuttgart (ots) -

Auch Österreich und Deutschland in der Spitzengruppe - Europa weltweit führend beim Engagement für die Umwelt Schweden, die Schweiz und Norwegen sind die umweltfreundlichsten Länder Europas. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Magazins Reader's Digest in 29 europäischen Ländern. Österreich landet auf Rang vier, Deutschland auf Platz sechs. Am Ende der Tabelle liegen Bulgarien und Griechenland. Für die Untersuchung haben die Redakteure von Reader's Digest zahlreiche internationale Umweltberichte ausgewertet und fünf aufschlussreiche Indikatoren ausgewählt, die das ökologische Engagement der Länder bewerten. Das Magazin stellt die Ergebnisse der Untersuchung nun gleichzeitig in allen 19 Länder-Ausgaben Europas vor. "Europa wird grüner", so das Fazit des Magazins. "Die Mehrheit der Länder betrachtet den Umweltschutz als Chance, doch bei einigen Ländern braucht es strenge Richtlinien aus Brüssel." Das schwedische Umweltengagement punktet auf breiter Front, dicht gefolgt von der Schweiz, die insbesondere mit ihrem Bahnnetz, dem weit verbreiteten Einsatz von Wärmepumpen und ihren innovativen Technologien beeindruckt. Das prominenteste Aushängeschild des Schweizer Umweltengagements steht zur Zeit auf der Expo 2010 in Schanghai: Die blinkenden Lichterketten des Länderpavillons werden aus Solarzellen gespeist. Deutschland führt bei den Technologien, die umweltfreundliche Energie produzieren. Hier stehen die meisten Windkraftanlagen pro Einwohner, und die Technologien zur Solarenergiegewinnung haben eine weltweite Spitzenposition inne. Im Vergleich mit anderen Regionen zeigt sich, dass Europa weltweit bei der Umweltleistung führt. Aus der Bewertung nach fünf internationalen Umweltstudien geht Europa als Gesamtsieger hervor. Die Fähigkeit, umweltfreundliche Energie zu produzieren, wird den Spitzenplatz sichern helfen. "Europa hat das Know-how, um den Umstieg auf erneuerbare Energien voranzutreiben und die Welt in eine neue wirtschaftliche Ära zu führen", erklärt Jeremy Rifkin, ein Vordenker und Berater vieler Regierungen in der Europäischen Union. Über das Magazin Reader's Digest Das Magazin Reader's Digest ist mit 3,5 Millionen Abonnenten die meistverkaufte Monatszeitschrift Europas. Das Magazin erscheint mit 19 Ausgaben in 18 europäischen Ländern. Die Juni-Ausgabe von Reader's Digest erscheint anlässlich des Welt-Umwelttags am 5. Juni mit dem Schwerpunktthema Umweltschutz. Tabelle zur europäischen Umweltleistung Die umweltfreundlichsten Länder haben die geringste Punktzahl. Land Punktzahl Rang Schweden 14 1 Schweiz 16 2 Norwegen 17 3 Österreich 43 4 Lettland 49 5 Deutschland, Finnland 54 6 Malta 56 8 Frankreich 59 9 Portugal 61 10 Großbritannien 62 11 Slowakei 64 12 Dänemark 66 13 Slowenien, Spanien 75 14 Italien, Rumänien 83 16 Tschechien 88 18 Irland 91 19 Niederlande 95 20 Litauen 100 21 Polen 101 22 Zypern 102 23 Belgien 103 24 Estland 104 25 Ungarn 108 26 Luxemburg 110 27 Bulgarien 117 28 Griechenland 123 29

  • Die Tabelle zur europäischen Umweltleistung basiert auf fünf Indikatoren:
  • Environmental Performance Index, erstellt von den Universitäten Yale und Columbia (USA)
  • Happy Planet Index, erstellt von der New Economics Foundation in London und den Friends of the Earth UK
  • Climate Change Performance Index, erstellt von Germanwatch in Berlin und dem Climate Action Network mit Sitz in Brüssel
  • Biodiversität: die Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren
  • Renewable Energy Systems: Anteil der erneuerbaren Energien an der Energieerzeugung

Für weitere Informationen zu diesem Reader's Digest-Thema stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Juni-Ausgabe von Reader's Digest Deutschland und Reader's Digest Österreich ist ab 31. Mai an zentralen Kiosken erhältlich. Reader's Digest Schweiz und Reader's Digest Suisse erscheinen am 28. Mai. Artikel aus der Juni-Ausgabe zum Download: http://www.readersdigest.de Auf "Unternehmen" und dann auf "Service für Journalisten" klicken (Rubrik Magazin Reader's Digest)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002